Login
Trainerservice
Schliessen
Login

„Galopper des Jahres 2015“ beendet ihre Rennkarriere

Nightflower wechselt in die Zucht

Köln 1. Dezember 2016

Der „Galopper des Jahres 2015“, die vierjährige Top-Stute Nightflower hat ihre Rennlaufbahn beendet. Nach dem zwölften Rang im Japan Cup am vergangenen Sonntag wird die bislang von Peter Schiergen für den Stall Nizza des Freiburger Privatbankiers Jürgen Imm trainierte Dylan Thomas-Tochter in die Zucht im Gestüt Römerhof wechseln.

2015 gewann Nightflower das Diana-Trial (Gruppe II) in Berlin-Hoppegarten und den Preis von Europa (Gruppe I) in Köln, war außerdem Zweite im klassischen Henkel – Preis der Diana und im Longines Großer Preis von Baden sowie unglückliche Elfte im Japan Cup, jeweils auf höchster Ebene. 

Auch in der aktuellen Saison bewies die Lady ihre große Klasse, zunächst mit den Ehrenplätzen im Longines Großer Preis von Berlin und wiederum im Badener Grand Prix. Im Preis von Europa in Köln wiederholte sie ihren Vorjahres-Triumph, ehe sie in Japan erneut wenig Fortune entwickelte. Bei 15 Starts gewann Nightflower dreimal und war weitere siebenmal platziert. Ihre Gewinnsumme beläuft sich auf 518.736 Euro. 

Auf ihre Zucht-Laufbahn darf man höchst gespannt sein. Der erste Partner für eines der besten deutschen Rennpferde der vergangenen Jahre wurde noch nicht bekanntgegeben. 

Champions League

Weitere News

  • Preis der Sparkassen Finanzgruppe am Samstag in Baden-Baden

    Erstes Grupperennen mit den Siegern von 2016 und 2017

    Baden-Baden 21.08.2018

    Der 63. Preis der Sparkassen Finanzgruppe (Gruppe III, 55.000 Euro, 2.000 m) ist am Samstag der erste Höhepunkt bei der Großen Woche in Baden-Baden-Iffezheim (25.8.-2.9.). In dieser Top-Konkurrenz bahnt sich nach der Vorstarterangabe ein Feld von acht Kandidaten an.

  • Besitzertrainer-Cup 2018: 4. Wertungsrenntag in Düsseldorf

    Matthias Schwinn bleibt weiter an der Spitze

    Düsseldorf 20.08.2018

    Keine Veränderungen auf den vorderen Plätzen gab es beim 4. Wertungsrenntag des Besitzertrainer-Cups 2018 am Sonntag, 19. August, in Düsseldorf. Zwar gelang Caroline Fuchs ein Sieg durch El Torito, der zehn Punkte einbrachte, doch damit schaffte sie nur den Sprung auf Rang acht der Zwischenwertung.

  • Auktionsrennen-Sieger wechselt nach Down Under

    Schabau nach Australien verkauft

    Köln 20.08.2018

    Der von Markus Klug für den Kölner Holger Renz trainierte Schabau wurde nach Australien verkauft. Der im Hamburger Auktionsrennen souverän siegreiche Dreijähirge wird Down Under eine neue Heimat finden.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm