Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Ehrenmitglied im Alter von 91 Jahren verstorben

Trauer um Dr. Karl-Heinz Kriegel

Mülheim 9. März 2017

Der Galopprennverein vom Mülheimer Raffelberg trauert um sein Ehrenmitglied Dr. Karl-Heinz Kriegel. Das langjährige Präsidiumsmitglied des Rennvereins verstarb im Alter von 91 Jahren.

„Bis zuletzt war Dr. Kriegel der Galopprennbahn am Raffelberg eng verbunden. Wir hatten ihm Anfang Februar noch zu seinem Geburtstag gratuliert. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie“, so Rennvereinspräsident Hans-Martin Schlebusch.

Bis 2004 gehörte der Mediziner und leidenschaftliche Bridgespieler dem Präsidium an, schied dann gemeinsam mit seinen langjährigen Mitstreitern Paul Märzheuser und Friedel Steinebach aus der Vereinsführung aus. Alle drei wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Dr. Kriegel wird am Freitag, 10. März, in Geldern-Walbeck beigesetzt. Die Eucharistiefeier in der Sankt Nikolaus Kirche (Luciastraße 3) beginnt um 14 Uhr. Der Mülheimer Rennverein wird durch Präsident Hans-Martin Schlebusch vertreten sein. 

Quelle: Mülheimer Rennverein

Champions League

Weitere News

  • Großer Dallmayr-Preis 2018 am höchsten eingestuft

    Drei deutsche Top-Rennen in der Top 100

    London/England 24.01.2019

    Drei Rennen aus Deutschland gehörten zu den Top 100-Galopprennen der Rennsaison 2018. Dies wurde im Rahmen der Zeremonie der Longines World’s Best Horse Races am Mittwoch in London bekannt, bei der der Qatar Prix de l‘ Arc de Triomphe (Rating 125) zum dritten Mal als Rennen des Jahres gekürt wurde (German Racing berichtete).

  • Ito, Guiliani, Nutan und Adlerflug am 9. Februar live zu sehen

    Deckhengstpräsentation im Gestüt Schlenderhan

    Bergheim 24.01.2019

    Das Gestüt Schlenderhan lädt – in Kooperation mit dem Gestüt Erftmühle - alle Interessierten zu einer Deckhengstpräsentation am 9. Februar ein.

  • Qatar Prix de l‘ Arc de Triomphe wieder das das beste Rennen des Jahres

    Cracksman und Winx teilen sich den Titel Longines World’s Best Racehorse 2018

    London/England 23.01.2019

    Die Galopp-Superstars Cracksman und Winx teilen sich den Titel Longines World’s Best Racehorse (weltbestes Pferd) 2018. Bei der großen und von Liz Price moderierten Zeremonie am Donnerstagnachmittag im Landmark Hotel in London wurden die beiden vierbeinigen Cracks, die jeweils ein Rating von 130 erreichten, ausgezeichnet.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm