Login
Trainerservice
Schliessen
Login

145 Nennungen für die Superhandicaps

Neuer Rekord in Bad Harzburg

Bad Harzburg 11. April 2017

Pressemitteilung des Harzburger Rennvereins: Beim Meldeschluss am Dienstag konnte ein neuer Rekord verzeichnet werden: 145 Pferde aus dem In- und Ausland wurden für die diesjährigen drei Superhandicaps eingeschrieben, die seit Jahren das Kernstück der Galopprennwoche in Bad Harzburg bilden. Eines dieser Rennen wird am 22. Juli gelaufen, die anderen beiden sind für den 29. Juli terminiert. Superhandicaps sind besonders hoch dotierte Basisrennen, dreimal werden jeweils 20.000 Euro ausgeschüttet. Im vergangenen Jahr mussten gleich zwei dieser Rennen geteilt werden, so dass es insgesamt fünf Superhandicaps gab.

„Damit sind wir natürlich mehr als zufrieden“, kommentierte Rennvereinspräsident Stephan Ahrens das Nennungsergebnis, „es zeigt, dass wir das richtige Angebot für Besitzer und Trainer haben, unterstreicht auch die stets steigende Beliebtheit unserer Bahn bei den Aktiven.“

Die Harzburger Galopprennwoche 2017 findet von Freitag, 21. Juli, bis Sonntag, 30. Juli statt, sechs Renntage sind vorgesehen.

 

Champions League

Weitere News

  • De Vries-Familienerfolg in Köln

    Nadelwald in voller Büte

    Köln 24.04.2018

    Größte Rennen im In- und Ausland hat der „fliegende Holländer“ Adrie de Vries in seiner Laufbahn gewonnen. Doch besondere Freude machen natürlich Triumphe für die eigene Familie. Wie beim PMU-After Work-Renntag am Dienstag auf der Galopprennbahn in Köln. Hier sicherte er seiner Ehefrau Lorna als Besitzerin einen Erfolg im einleitenden 1.600 Meter-Ausgleich III auf Nadelwald (56:10), den Christian Wolters in den Niederlanden vorbereitet.

  • Impfung gegen EHV (Herpesvirusimpfung) in Frankreich

    24.04.2018

    France Galop hat nochmals darauf hingewiesen, dass für Starts in Frankreich die Herpes Virusimpfung (EHV) verpflichtend vorgeschrieben ist.

  • Dank PMU bereits After Work-Rennen am Freitag

    Doppelrenntag in Magdeburg

    Magdeburg 24.04.2018

    Premiere auf der Rennbahn Magdeburg: Dank der Zusammenarbeit mit PMU gibt es am Freitag und Samstag erstmals einen Doppelrenntag! Los geht es am Freitag mit einer After Work-Veranstaltung mit sieben Rennen ab 17:05 Uhr, die alle nach Frankreich übertragen werden.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm