Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Jetzt acht Kandidaten beim Champions League-Auftakt

Köln: Kashmar rückt ins Gerling-Feld nach

Köln 3. Mai 2017

Der Countdown für den Start der German Racing Champions League am Sonntag auf der Galopprennbahn in Köln läuft auf vollen Touren. Für den ersten Wertungslauf, den 82. Gerling-Preis (Gruppe II, 70.000 Euro, 2.400 m) sind nach der Vorstarterangabe am Mittwoch acht Pferde im Rennen.

Hinzu kam die im Besitz von Darius Racing stehende und von Trainer Werner Glanz nachgenannte Stute Kashmar (Marc Lerner), die als Siegerin eines Listenrennens in Hoppegarten zuletzt einen großen Karrieresprung hinlegte.

Inzwischen steht auch fest, wer die beiden von Champion Markus Klug trainierten Top-Galopper reitet: Stalljockey Adrie de Vries entschied sich für den 2016er-Derby-Dritten Dschingis Secret, während Martin Seidl der Partner der Klassestute Kasalla sein wird.

Mit Jockey Ludovic Boisseau wurde die Französin Tres Rock Glory angegeben. Die weiteren Kandidaten sind: Savoir Vivre (Filip Minarik), Brisanto (Josef Bojko), Sirius (Andrasch Starke) und Nepal (Michael Cadeddu). Eine ausführliche Vorschau lesen Sie am Donnerstag nach der endgültigen Starterangabe auf www.german-racing.com

Champions League

Weitere News

  • Champion-Titel im Visier

    Starke punktet weiter in Dortmund

    Dortmund 26.05.2018

    Der mehrfache Championjockey Andrasch Starke hat auch beim frühen Renntag auf der Galopprennbahn Dortmund-Wambel einen weiteren Schritt getan, sich den Titel als Bester seiner Zunft zu sichern. Mit dem vierjährigen Wallach Anno Mio gewann Starke den Wambeler Ausgleich über 1.400m. Das Handicap der Klasse III war der sportliche Höhepunkt der kurzweiligen, sechs Rennen umfassenden Veranstaltung, die der Dortmunder Rennverein mit dem Asia Food Festival auf der Rennbahn verband.

  • Zentraler Erste-Hilfe-Kurs in Planung

    Köln 24.05.2018

    Das Direktorium möchte gerne zum nächst möglichen Zeitpunkt einen Erste-Hilfe-Kurs für alle Aktiven anbieten. Dieser kann bei ausreichender Teilnehmerzahl in den Räumen des DVR stattfinden.

  • Wempe 98. German 1.000 Guineas das große Highlight

    Klassischer Krönungstag für die Stuten in Düsseldorf

    Düsseldorf 24.05.2018

    Klassischer Krönungstag für die dreijährigen Stuten am Sonntag auf der Galopprennbahn in Düsseldorf: In den Wempe 98. German 1.000 Guineas (Gruppe II, 125.000 Euro, 1.600 m, 6. Rennen um 16:30 Uhr) wird die Königin und erste klassische Siegerin der Rennsaison 2018 gesucht. Natürlich rückt ein erlesenes Feld von elf Pferdedamen hier in die Boxen ein.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm