Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Hengst war schon bei Günther Jauch ein Thema

„Galoppierender TV-Gewinn“ vor dem ersten Start

Baden-Baden 12. Mai 2017

Fünf Millionen Fernsehzuschauer waren im Jahr 2015 dabei, als Alexander Franke, bekannt als Moderator auf verschiedenen deutschen Rennbahnen, in Günther Jauchs RTL-Show „Wer wird Millionär“ 64.000 Euro gewann. Franke löste anschließend schnell sein im TV gegebenes Versprechen ein, von einem Teil seines Gewinns ein Rennpferd zu kaufen.

Für 16.000 Euro ersteigerte er bei der BBAG-Herbstauktion den Hengst Amazing Soldier

Seither kennen viele Turffreunde und solche, die es noch werden möchten, den inzwischen dreijährigen Sohn des Top-Deckhengstes Soldier Hollow, der bei Werner Glanz in München im Training ist. Über 8.000 Fans zählt Amazing Soldier auf seiner Facebook-Seite.

Und nun fiebern sie alle dem ersten Auftritt auf der Rennbahn entgegen, der für Mittwoch, 24. Mai in Baden-Baden, dem ersten Tag des Frühjahrs-Meetings 2017, geplant ist. Amazing Soldier bestreitet in Iffezheim eine 2.000 Meter-Prüfung für dreijährige Pferde, die noch kein Rennen gewonnen haben. Da er noch eine Derby-Nennung besitzt, darf man besonders gespannt sein, wie er beim Debüt abschneiden wird. Immerhin ist dieses Pferd schon ein Prominenter, ohne jemals am Start gewesen zu sein… 

Champions League

Weitere News

  • Europa-Chance für die Dreijährigen

    Fünf im Champions-Kampf

    Köln 22.09.2017

    Im Vorjahr hat ein kleines Pferd mit großem Kämpferherz ein Stück deutscher Galoppgeschichte geschrieben: Der dann vierjährige Hengst Iquitos, benannt nach einer Stadt im peruanischen Teil des Amazonas, gewann als Erster die neu geschaffene Rennserie German Racing Champions League, die elf der wichtigsten Galopp-Prüfungen umfasst. Das Publikum wählte „Krümel“, wie der Iquitos in seinem Stall in Hannover-Langenhagen liebevoll genannt wird, noch zum „Galopper des Jahres“.

  • 55. Preis von Europa um 155.000 Euro in der German Racing Champions League

    Die große Derby-Revanche beim Saisonhöhepunkt in Köln

    Köln 21.09.2017

    Spannung pur am Sonntag in Köln: Mit dem 55. Preis von Europa (Gruppe I, 155.000 Euro, 2.400 m, 5. Rennen um 15:55 Uhr) lockt Galopprennsport der Top-Klasse in der bedeutendsten Prüfung der gesamten Rennsaison in der Domstadt innerhalb der German Racing Champions League.

  • Fegentri beim Saisonfinale in Mannheim

    Weltmeisterschaft in Mannheim

    Mannheim 21.09.2017

    Mit dem BMW Renntag steht am Sonntag bereits das Saisonfinale auf der Rennbahn in Mannheim bevor.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm