Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Krefelder Programm mit vielen reizvollen Details

Drei Chancen für starke Dreijährige

Krefeld 11. Mai 2017

Nach dem gelungenen Renntag um das Dr. Busch-Memorial gibt es diesmal in Krefeld zwar keine Gruppe-Prüfung, aber es geht keinesfalls beschaulicher zu. Denn das Sonntags-Programm mit acht Prüfungen weiß sehr zu gefallen.

In einer 2.200 Meter-Konkurrenz (1. Rennen um 13:45 Uhr) sind einige dreijährige Pferde auf dem Sprung nach oben. Man denke vor allem an Qatar Racings Promise of Peace (J. Bojko), der vor einer Woche in Dresden nach einer Extrarunde ohne Reiter dem Rennen fernblieb. Sein Saisoneinstand in Bremen vor einem später in Frankreich stark gelaufenen Gegner war aller Ehren wert. Vielleicht kann auch gleich Par Coeur (M. Pecheur) mitmischen, der dem Mülheimer Rennvereins-Vorstandsmitglied Dirk Mitzlaff gehört, einem Sohn des legendären Trainers Sven von Mitzlaff.

Im Stutenrennen über 2.200 Meter (2. Rennen um 14:15 Uhr) sollte die Schlenderhanerin Tusked Wings (M. Pecheur) nach ihrem vierten Rang im Preis der Winterkönigin die gegebene Kandidatin sein. Kondition und einen dritten Rang in 2017 zuletzt hat ihr Lacazar (A. Starke) aus dem Quartier von Peter Schiergen voraus. 

Auf der 1.200 Meter-Distanz (4. Rennen um 15:20 Uhr) sind die Dreijährigen gefordert. Fons Salera (J. Bojko) aus dem Stall von Top-Trainer Andreas Wöhler sollte nicht bei dem kürzlichen Erfolg stehenbleiben und noch mehr bieten. Barteaux (A. Helfenbein) ist nach der guten Leistung aus Hannover ebenso gefährlich wie die bald fällige Westfalica (M. Pecheur).

Das wichtigste Handicap ist der Ausgleich II über 1.400 Meter (6. Rennen um 16:30 Uhr) mit dem früheren Seriensieger Itobo (A. Alshowaikh) sowie den aufstrebenden Nella di Roma (R. Danz) und Samurai (A. Starke).  

Champions League

Weitere News

  • Impfung gegen EHV (Herpesvirusimpfung) in Frankreich

    24.04.2018

    France Galop hat nochmals darauf hingewiesen, dass für Starts in Frankreich die Herpes Virusimpfung (EHV) verpflichtend vorgeschrieben ist.

  • Dank PMU bereits After Work-Rennen am Freitag

    Doppelrenntag in Magdeburg

    Magdeburg 24.04.2018

    Premiere auf der Rennbahn Magdeburg: Dank der Zusammenarbeit mit PMU gibt es am Freitag und Samstag erstmals einen Doppelrenntag! Los geht es am Freitag mit einer After Work-Veranstaltung mit sieben Rennen ab 17:05 Uhr, die alle nach Frankreich übertragen werden.

  • Katalog für die Versteigerung ist jetzt online

    BBAG Frühjahrs-Auktion mit gutem Angebot

    Baden-Baden-Iffezheim 24.04.2018

    Die Frühjahrs-Auktion der BBAG findet am Freitag, 1. Juni in Iffezheim statt. Der Katalog ist auf der Internetseite der BBAG einsehbar. Das Angebot umfasst 88 Pferde, wobei neben 49 Zweijährigen auch 23 dreijährige und ältere Rennpferde angeboten werden. Außerdem befinden sich 10 tragende Mutterstuten und 5 Jährlinge im Katalog. Neun Mutterstuten sind tragend vom Derby-Sieger Isfahan und eine vom Gruppe 1- Sieger Guiliani.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm