Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Sauren-Galopper in Auteuil, Rohne-Pferd im Derby Italiano

Setzt Izzo seine Hindernis-Serie fort?

Auteuil/Rom 17. Mai 2017

Deutsche Pferde greifen auch an diesem Wochenende wieder in internationalen Top-Galopprennen groß an. Am Samstag fällt der Startschuss zu einem großen Hindernis-Wochenende in Auteuil.

Im Prix Questarabad (Gruppe III, 135.000 Euro, 3.900 m, Hürdenrennen, 7. Rennen um 17:00 Uhr) sind die Vierjährigen angesprochen, und hier darf man aus deutscher Sicht so richtig gespannt sein auf den von Carina Fey für Eckhard Sauren vorbereiteten Izzo (mit David Cottin), der nun erstmals auf Gruppe-Ebene über Hürden engagiert ist, nachdem er drei Rennen hintereinander gewann, zuletzt ein Listenrennen trotz Bügelverlusts. Mit D‘ Entree de Jeu trifft er voraussichtlich u.a. auf einen gruppeplatzierten Sohn des deutschen Hengstes Network.

Im Derby Italiano (Gruppe II, 704.000 Euro, 2.200 m) am Sonntag in Rom könnte der von Ralf Rohne trainierte und gerade auf seiner Düsseldorfer Heimatbahn siegreiche Fortissimo, im Besitz des Stalles Krapagüza, mit Carlo Fiocchi im Sattel Deutschland vertreten.
 

Champions League

Weitere News

  • Henkel Europa Meile mit spannender Revanchepartie

    Erneuter „Wonnemond“-Aufgang in Düsseldorf?

    Düsseldorf 26.04.2018

    Zweites Gruppe-Highlight der Rennsaison 2018 am Sonntag auf der Galopprennbahn in Düsseldorf: In der Henkel Europa Meile (Gr. III, 55.000 Euro, 1.600 m, 7. Rennen um 16:55 Uhr) treffen sich erneut die Cracks auf dieser Distanz. Allen voran natürlich der Düsseldorfer Star-Galopper Wonnemond (Bayarsaikhan Ganbat), der hier gerade seinen Erfolg in der Frühjahrsmeile wiederholte.

  • Großer Jubiläums-Renntag in Mannheim

    Internationales Aufgebot in der Badenia

    Mannheim 26.04.2018

    Natürlich wird der Badenia-Renntag am Sonntag im Jubiläumsjahr (150 Jahre Badischer Rennverein) ein ganz besonderer Tag in Mannheim (acht Rennen ab 14 Uhr). Das 115. Große Heinrich Vetter – Badenia – Jagdrennen (Listenrennen, 4.200 m, 7. Rennen um 17:15 Uhr) ist die große Zugnummer für alle Fans des Hindernissports.

  • Letzte Saison von Iquitos, dem German Racing Champions League-Sieger von 2016

    Pressekonferenz mit großer Resonanz

    Hannover 26.04.2018

    Die erwartet große Resonanz hatte die Pressekonferenz des Hannoverschen Rennvereins im Vorfeld des Hannover 96-Renntages am 1. Mai.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm