Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Silvery Moon die Attraktion am Münchener Sonntag

Der Schecke kommt nach München

München 22. Juni 2017

Zum ersten Mal ist der Luxusuhren-Hersteller Hublot Partner des Münchener Rennvereins, der am Sonntag eine Veranstaltung mit acht attraktiven Rennen anbietet.

Im Ausgleich III über 1.600 Meter (3. Rennen um 14:45 Uhr) ist natürlich der Schecke Silvery Moon (K. Clijmans) die Zugnummer. Er ist längst ein Publikumsliebling auf deutschen Rennbahnen und aktuell glänzend in Schwung. Er trifft u.a. auf die bereits erfolgreiche Dreijährige Wangi Wangi (M. Casamento).

Im 2.400 Meter-Pendant (4. Rennen um 15:15 Uhr) darf man der Sensationssiegerin Bella Bijou (W. Panov) weitere Reserven zutrauen. Sie sorgte für den ersten Trainer-Erfolg des Iffezheimers Eugen Frank.

Zu den sportlichen Highlight des Tages gehört das erste Riemer Zweijährigen-Rennen des Jahres über 1.200 Meter (1. Rennen um 13:45 Uhr), der Wettstar Youngster Cup. Die besten Vergleichsmöglichkeiten haben Peter Schiergen mit Gestüt Ammerlands Dusky Dance (V. Schiergen) und Henk Grewe mit South Coast (M. Casamento). Der Iffezheimer Trainer Gerald Geisler schickt mit Darienne du Pre (A. Gräter) und Wonderful Görl (R. Piechulek) ein Duo an den Start.

Doppelt gefordert sind die Dreijährigen über 1.600 Meter (2. Rennen um 14:15 Uhr) mit Kinetic Cross (N. Polli) und Shimmer Pearl (K. Clijmans), die beide zum Sieg stehen, und über 2.100 Meter (5. Rennen um 15:45 Uhr), in dem Dante Veloz (V. Schiergen) für Trainer Peter Schiergen sehr chancenreich ist. 

Champions League

Weitere News

  • Bestens bestückte Sandbahnrennen am Dienstag in Neuss

    Katar-Derby-Test für Northsea Star

    Neuss 17.11.2017

    Die Sandbahnrennen gehen am Dienstag in Neuss in die nächste Runde, wenn ein PMU-Renntag mit insgesamt acht Rennen ab 17 Uhr ansteht. Alle Prüfungen, die sehr gut zusammengekommen sind, werden auch live nach Frankreich übertragen. Selbstverständlich sind wieder etliche Spezialisten der Szene mit von der Partie.

  • Presseerklärung

    Köln 17.11.2017

    Mit großem Erstaunen und Verärgerung musste der DVR e.V. aus der Presse entnehmen, dass der Mülheimer Rennverein Raffelberg e.V. gestern den Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens über das Vermögen des Mülheimer Rennvereins Raffelberg e.V. gestellt haben soll. Das Direktorium für Vollblutzucht und Rennen e.V. wird erneut vor vollendete Tatsachen gestellt.

  • Anzahl der Bedeckungen insgesamt in Deutschland leicht gestiegen

    Soldier Hollow der meistbeschäftigte Deckhengst 2017

    17.11.2017

    Soldier Hollow, hocherfolgreicher Beschäler im Gestüt Auenquelle, ist der Deckhengst 2017 in Deutschland mit den meisten Bedeckungen. 111 Stuten suchten den Vater des Großen Preis von Berlin-, Gerling-Preis, Hansa-Preis- und Prix Foy-Siegers Dschingis Secret auf.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm