Login
Trainerservice
Schliessen
Login

150 Jahre Hannoverscher Rennverein werden gefeiert

Start ins große Jubiläums-Wochenende

Hannover 5. Juli 2017

Am 8. Juli 1867 wurde der Hannoversche Rennverein e.V. gegründet und ist damit der älteste Sportverein in der Niedersächsischen Landeshauptstadt.

Über die Mecklen-Haide, die Kleine Bult am heutigen Stadtpark und die Große Bult in Hannovers Südstadt fand der Verein 1973 sein Zuhause auf der heutigen Neuen Bult in Langenhagen. Die Galopprennbahn "Neue Bult" ist die letzte Großrennbahn, die in Deutschland entstanden ist. Dieses 150-jährige Jubiläum wird am Wochenende so richtig gefeiert – mit einem Doppelrenntag am Samstag und Sonntag. Der Renntag am Samstag beginnt bereits um 11 Uhr mit einem zünftigen Brunch in legerer Atmosphäre, der Eintritt an diesem Tag ist gratis. 

Im Mittelpunkt der insgesamt sieben Prüfungen am Samstag ab 11:35 Uhr, von denen die ersten fünf via PMU nach Frankreich übertragen werden, steht ein Ausgleich II über 1.750 Meter (6. Rennen um 14:05 Uhr). Hier sollte der Brümmerhofer Doppelsieger Nevio (W. Panov) starke Beachtung finden. Aber auch Dingo (D. Porcu), Diamond Daisy (A. Starke) und Meerwind (St. Hellyn) sowie All Win (F. Minarik) haben besten Chancen, sie kennen seit Wochen nur ganz starke Formen.

Auch die zweijährigen Pferde sind über 1.600 Meter (1. Rennen um 11:35 Uhr) im Einsatz. Theo (M. Lerner), ein Sohn des deutschen Welt-Champions Manduro, und Lessing (E. Pedroza), ein Nachkomme des King George-Siegers und Ausnahmepferdes Novellist, könnten hier gleich auf sich aufmerksam machen. 

Champions League

Weitere News

  • Axana gegen hochkarätige Gäste in den Wempe 99. German 1.000 Guineas

    Krönung für die dreijährigen Stuten im Klassiker in Düsseldorf

    Düsseldorf 26.05.2019

    Krönung für dreijährige Stuten am Sonntag auf der Galopprennbahn in Düsseldorf: Mit den Wempe 99. German 1.000 Guineas (Gruppe II, 125.000 Euro, 1.600 m, 7. Rennen um 16:55 Uhr) lockt der erste Klassiker elf hochkarätige Pferdedamen aus den verschiedensten deutschen Rennställen in die NRW-Landeshauptstadt.

  • Tolle Pfferten bei der BBAG Frühjahrs-Auktion am 31. Mai in Iffezheim

    Starkes Angebot mit umfangreichem Nachtragskatalog

    Baden-Baden 25.05.2019

    Die Frühjahrs-Auktion der BBAG findet am Freitag, 31. Mai in Iffezheim statt. Die Breeze Up der 2jährigen Pferde beginnt am Auktionstag 10:00 Uhr, die Auktion startet um 15:00 Uhr. Das Angebot umfasst insgesamt 143 Pferde, neben Zweijährigen werden natürlich auch dreijährige und ältere Rennpferde angeboten.

  • Quest the Moon im Prix de Lys die deutsche Hoffnung

    Dietel-Stute Idiosa im Prix Saint Alary in ParisLongchamp

    ParisLongchamp 23.05.2019

    Gleich vier Grupperennen an einem Tag – der Sonntag in ParisLongchamp hat es so richtig in sich! Auch Deutschland ist in zwei der Top-Rennen mit von der Partie.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm