Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Champions League-Event mit vielen Top-Galoppern

Noch 13 im Dallmayr-Preis in München

München 24. Juli 2017

Die German Racing Champions League ist am Sonntag auf der Galopprennbahn in München zu Gast, wo mit dem Großen Dallmayr-Preis - Bayerisches Zuchtrennen (Gruppe I, 155.000 Euro, 2.000 m) eines von zwei Rennen der allerhöchsten Kategorie im Jahreskalender der bayerischen Metropole wieder für Massenbesuch sorgen wird.

13 Pferde sind nach dem letzten Streichungstermin am Montag noch startberechtigt für diese Prestige-Prüfung, darunter mit Air Pilot und Blond Me sowie Prize Money und Best Solution (beide im Besitz von Dubai-Scheich Mohammed) auch vier Gästen aus England.
Das deutsche Aufgebot wird angeführt vom letztjährige Champions League-Gewinner Iquitos, dem im Mitbesitz von Fußball-Manager Klaus Allofs stehenden Potemkin und dem Derby-Zweiten Enjoy Vijay (Andrasch Starke).
Die weiteren möglichen Teilnehmer an diesem absoluten Hochkaräter sind: Boscaccio (Dennis Schiergen), El Loco, Noor Al Hawa, Palace Prince (Filip Minarik), der aktuelle Dortmunder Gruppesieger Wild Chief und Parviz (Marc Lerner). Das endgültige Starterfeld steht am Donnerstag fest. An diesem Tag lesen Sie auch unsere ausführliche Vorschau auf German Racing.

 

Champions League

Weitere News

  • Lukrativer Start zum Sales & Racing Festival

    200.000 Euro-Zahltag in Baden-Baden

    Baden-Baden 17.10.2018

    Normalerweise winkt ein Zahltag von 200.000 Euro oder mehr nur in den allergrößten Galopp-Events des Jahres, doch beim Start des Sales & Racing Festivals am Freitag in Baden-Baden gibt es im Ferdinand Leisten-Memorial (BBAG Auktionsrennen, 6. Rennen um 15:55 Uhr) über 1.400 Meter diese attraktive Summe für die Besitzer von zweijährigen Pferden zu verdienen.

  • Im Hauptrennen wird viel Ausdauer verlangt

    Steher Cup am Samstag in Dresden

    Dresden 17.10.2018

    Der rennfreie Samstag in Baden-Baden wird zum spannenden Renntag in Dresden: Am vorletzten Renntag des Jahres 2018 wartet die Zwinger-Stadt mit acht Prüfungen ab 13:30 Uhr auf. Im Hauptereignis, dem Buchmacher Albers Steher Cup (97. Dresdner Steherausgleich, Ausgleich III, 2.950 m, 6. Rennen um 16 Uhr) wird viel Ausdauer verlangt.

  • Vier Grupperennen mit hiesigen Cracks

    Deutsches Großaufgebot in Mailand

    Mailand, Caulfield 17.10.2018

    Deutsche Pferde sind am Wochenende vor allem in Italien aktiv, genauer gesagt bei der Großveranstaltung am Sonntag in Mailand. Spitzen-Zweijährige steuern das Gran Criterium (Gruppe II, 286.000 Euro, 1.500 m), allen voran der von Sarah Steinberg für den Stall Salzburg trainierte Zukunftsrennen-Sieger Quest the Moon.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm