Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Beim German Racing Day am 12. August ist der Rennveranstalter vertreten

Baden Racing wirbt in Newmarket für deutschen Galoppsport

Newmarket 2. August 2017

Baden Racing wird als wichtigster Veranstalter von Galopprennen in Deutschland beim German Racing Day am Samstag, 12. August, in der englischen Turfhauptstadt Newmarket vertreten sein. „Wir wollen diese großartige Bühne nutzen, um für unsere Rennbahn, aber auch für den gesamten deutschen Galoppsport zu werben“, sagt Jutta Hofmeister, Geschäftsführerin von Baden-Racing.

Newmarket verfügt über zwei Galopprennbahnen und rund 3.500 Pferde werden hier trainiert. Es ist damit die größte Trainingszentrale in England. Zahlreiche berühmte Gestüte haben hier ihren Sitz. Die Kleinstadt liegt unweit von Stansted Airport, der täglich Direktflüge zum Baden Airpark bei Iffezheim anbietet. „Diese günstige Anbindung bietet Chancen, rennsportbegeisterte Briten nach Baden-Baden zu locken“, hofft Hofmeister.

Hinter dem German Racing Day steht German Thoroughbred Marketing, eine Tochterorganisation der Besitzervereinigung für Vollblutzucht und Rennen. Gemeinsam mit der Baden-Badener Auktionsgesellschaft BBAG und führenden deutschen Gestüten wird der Tag bereits zum achten Mal veranstaltet. Als ein Vertreter der deutschen Rennvereine ist in diesem Jahr Baden Racing dabei. Das Hauptrennen am German Racing Day – die Sweet Solera Stakes – ist eine Gruppe 3-Prüfung für zweijährige Stuten über 1.400m.
 

Champions League

Weitere News

  • Nächster Grewe-Triumph in Toulouse

    Falcao Negro fliegt allen davon

    Toulouse/Frankreich 09.12.2018

    Dem Kölner Trainer-Shooting Star Henk Grewe gelingt unverändert nahezu alles. Am Sonntagnachmittag gewann der von ihm für Lebeau Racing vorbereitete Falcao Negro den Prix Max Sicard (Listenrennen, 60.000 Euro, 2.400 m), den Endlauf der Rennserie Defi du Galop.

  • Ammerland-Ass als Vase-Fünfter unter Wert geschlagen

    Waldgeist mit großem Pech in Hong Kong

    Sha Tin/Hong Kong 09.12.2018

    Großes Pech für die deutsche Top-Hoffnung bei den International Races am Sonntag auf der Galopprennbahn Sha Tin/Hong Kong: Der im Besitz der Gestüte Ammerland und Newsells Park stehende Waldgeist war in der Hong Kong Vase (Gruppe I, 20 Mio. HK-Dollar, ca. 2,2 Mio. Euro, 2.400 m) als Fünfter deutlich unter Wert geschlagen.

  • Wieder guter Sport und Street Food in Neuss

    Aus Neuss nach Katar: Cheshmeh der Star-Gast

    Neuss 07.12.2018

    Die deutschen Top-Trainer haben auch am Dienstagabend die Sandbahn in Neuss für sich entdeckt, wenn der nächste PMU-Termin ab 17 Uhr ansteht und erneut ein Street Food Festival (mit noch deutlich vergrößertem Angebot gegenüber der gelungenen Premiere) die Besucher anlockt. Denn mehrere der besten Betreuer sind mit ihren Hoffnungen präsent.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm