Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Gaea und Nacida mit Engagement im 80.000er

Zwei deutsche Stuten in Deauville?

Deauville/Frankreich 9. August 2017

Beim großen Sommer-Meeting in Deauville könnten am Sonntag auch zwei deutsche Stuten die Herausforderung in einem Grupperennen suchen. Eine vordere Platzierung wäre für den Zuchtwert von großer Bedeutung.

Im Prix Minerve (Gruppe III, 80.000 Euro, 2.500 m) wird von den deutschen Stuten Nacida (Trainerin Yasmin Almenräder) und Gaea (Trainer Jean-Pierre Carvalho) allerdings ein deutlicher Sprung verlangt. Das endgültige Starterfeld steht am Freitag fest.

 

Champions League

Weitere News

  • Pegasus World Cup das höchstdotierte Rennen der Welt

    16 Millionen-Dollar-Event im Gulfstream Park

    Gulfdtream Park/USA 22.01.2018

    Das höchstdotierte Rennen der Welt wird am Samstag, 27. Januar im Gulfstream Park/Florida ausgetragen – stattliche 16 Mio. Dollar locken im Pegasus World Cup (Gr. I, 1.818 m), das sich über Startgebühren finanziert. Auch bei der zweiten Auflage gibt sich ein Top-Feld in diesem Highlight die Ehre.

  • Ex-Derby-Zweiter wird Deckhengst in Frankreich

    Savoir Vivre ins Haras de l‘ Abbaye

    21.01.2018

    Savoir Vivre, Stall Ullmanns Derby-Zweiter von 2016, sowie Vierter im Preis von Europa 2017 und Zweiter im Gran Premio del Jockey Club in Mailand, wird in Frankreich als Deckhengst aufgestellt.

  • Erfolgreiche Reiterin mit türkischem Jockey Tolga Koyuncu vermählt

    Steffi Hofer hat geheiratet

    21.01.2018

    Steffi Hofer (30), eine der erfolgreichsten deutschen Reiterinnen der vergangenen Jahre, und der türkische Jockey Tolga Koyuncu, haben am Samstag geheiratet.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm