Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Deutscher im 600.000 Dollar-Rennen nie prominent

Ross beim US-Start ohne Chance

Saratoga/USA 26. August 2017

Unter keinem glücklichen Stern stand der Auftritt der deutschen Hoffnung Ross am Samstag auf dem US-Kurs von Saratoga. Der als großer 377:10-Außenseiter gestartete Ross, von Peter Schiergen für den Stall Domstadt vorbereitet, wurde in den Forego Stakes (Grade I, 600.000 Dollar, 1.407 m) auf der Sandbahn leider nur Zehnter und Letzter.

Mit Andrasch Starke im Sattel kam der Zweite der Godolphin Mile am großen Dubai World Cup-Tag im März schon mit einigen Längen Rückstand aus der Startmaschine und ließ etwaige Chancen bereits zu diesem frühen Zeitpunkt, auch wenn er unterwegs an die drittletzte Position vorrückte.

Aber schon im Schlussbogen war Ross nicht mehr zu steigern und endete schließlich als Schlusslicht, nachdem er auf dem letzten Wegstück auch richtigerweise nicht mehr bemüht wurde. Ganz anders der letztjährige Breeders‘ Cup Sprint-Gewinner Drefong. Der als 21:10-Favorit angetretene Schützling von Star-Trainer Bob Baffert gab vom Start bis ins Ziel eine Gala-Vorstellung und stand schon weit vor dem Ziel als völlig überlegener Sieger fest.

Mit Awesome Slew und Tom’s Ready kamen zwei Außenseiter auf die Plätze zwei und drei. Auch der Dubai Golden Shaheen-Gewinner Mind Your Biscuits endete im geschlagenen Feld.

 

Schlagworte zum Artikel

Champions League

Weitere News

  • After Work-Renntag eröffnet die Saison 2018 in Iffezheim

    Spannender Start zum Frühjahrs-Meeting

    Baden-Baden 28.05.2018

    Vier Tage Top-Sport zum Auftakt des Jubiläumsjahres 160 Jahre Galopprennen in Baden-Baden-Iffezheim – das ist beim Frühjahrs-Meeting vom Mittwoch, 30. Mai bis Sonntag, 3. Juni das Motto - bei der ersten Rennwoche der Saison 2018 auf Deutschlands Premium-Rennbahn. Den Auftakt bildet ein After Work-Renntag, an dem die Rennen 2 bis 8 in das Programm der französischen Wettgesellschaft PMU integriert sind. Erster Start des Tages ist um 17:20 Uhr, die letzte Prüfung geht um 21:05 Uhr über die Bühne.

  • Pferderennen 2018 in Meißenheim müssen abgesagt werden

    Erneut massive Wildschweinschäden

    Meißenheim 28.05.2018

    Der für den 24.6.2018 geplante Renntag in Meißenheim musste abgesagt werden. Die vergangenen Wochen wurden intensiv genutzt, um die Rennbahn nach den Wildschweinschäden des Frühjahrs wieder in einen optimalen und bereitbaren Zustand zu versetzen.

  • Nyaleti in den WEMPE 98. German 1.000 Guineas in Düsseldorf souverän

    Dritter englischer Triumph in Folge

    Düsseldorf 27.05.2018

    Dritter englischer Triumph hintereinander im ersten Stuten-Klassiker der Galopp-Saison 2018 am Sonntag auf der Galopprennbahn in Düsseldorf: Die von Mark Johnston trainierte dreijährige Stute Nyaleti gewann unter Jockey Joe Fanning für die Besitzergemeinschaft 3 Batterhams/Reay die WEMPE 98. German 1.000 Guineas (Gruppe II, 125.000 Euro, 1.600 m) in imponierendem Stil.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm