Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Dschingis Secret-Bruder mit 500.000 Euro der Höchstpreis

Erfolgreiche Jährlings-Auktion der BBAG

Baden-Baden-Iffezheim 1. September 2017

Die diesjährige BBAG Jährlings-Auktion am Freitag präsentierte einen starken Katalog mit einem hohen Qualitätsstandard und das machte sich mit einem guten Ergebnis bezahlt. Bei 252 Pferden im Ring wurden 177 verkauft (70%) und erzielten einen Gesamtumsatz von 7.783.000 Euro. Der Durchschnittspreis beträgt starke 44.000 Euro.

Besonders erfreulich war, dass der Mittelmarkt stark war, deutsche Käufer einen hohen Anteil der Zuschläge erhielten und viele neue Käufer auf dem bestens besuchten Auktionsgelände begrüßt werden konnten.

Es zeichnete sich sehr schnell ab, dass Qualität auch einen entsprechenden Preis erzielt. Insgesamt erzielten 16 Jährlinge einen Zuschlagspreis oberhalb der 100.000 Euro-Grenze.

Den absoluten Höchstpreis erreichte bei 500.000 Euro der vom Gestüt Park Wiedingen angebotene Dschingis Secret-Bruder (Lot 182), der an Horst Pudwill verkauft wurde.

Bei 460.000 Euro fiel der Hammer zugunsten des vom Gestüt Görlsdorf angebotenen Sea the Moon-Sohnes (Lot 49) aus der Favorite, der von Auktionator Daniel Delius an Tom Goff (Blandford Bloodstock) zugeschlagen wurde, der im Auftrag von Godolphin agierte.

Die nächste Auktion der BBAG findet während des Sales & Racing Festivals am 20. und 21. Oktober in Iffezheim statt.
 

Champions League

Weitere News

  • Lukrativer Start zum Sales & Racing Festival

    200.000 Euro-Zahltag in Baden-Baden

    Baden-Baden 17.10.2018

    Normalerweise winkt ein Zahltag von 200.000 Euro oder mehr nur in den allergrößten Galopp-Events des Jahres, doch beim Start des Sales & Racing Festivals am Freitag in Baden-Baden gibt es im Ferdinand Leisten-Memorial (BBAG Auktionsrennen, 6. Rennen um 15:55 Uhr) über 1.400 Meter diese attraktive Summe für die Besitzer von zweijährigen Pferden zu verdienen.

  • Im Hauptrennen wird viel Ausdauer verlangt

    Steher Cup am Samstag in Dresden

    Dresden 17.10.2018

    Der rennfreie Samstag in Baden-Baden wird zum spannenden Renntag in Dresden: Am vorletzten Renntag des Jahres 2018 wartet die Zwinger-Stadt mit acht Prüfungen ab 13:30 Uhr auf. Im Hauptereignis, dem Buchmacher Albers Steher Cup (97. Dresdner Steherausgleich, Ausgleich III, 2.950 m, 6. Rennen um 16 Uhr) wird viel Ausdauer verlangt.

  • Vier Grupperennen mit hiesigen Cracks

    Deutsches Großaufgebot in Mailand

    Mailand, Caulfield 17.10.2018

    Deutsche Pferde sind am Wochenende vor allem in Italien aktiv, genauer gesagt bei der Großveranstaltung am Sonntag in Mailand. Spitzen-Zweijährige steuern das Gran Criterium (Gruppe II, 286.000 Euro, 1.500 m), allen voran der von Sarah Steinberg für den Stall Salzburg trainierte Zukunftsrennen-Sieger Quest the Moon.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm