Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Fährhoferin in Saratoga nicht zwingend

Sarandia erneut ohne US-Möglichkeiten

Saratoga/USA 3. September 2017

Der Samstag in Baden-Baden war ein absoluter Erfolgstag für Trainer Peter Schiergen. Nur in der Nacht zum Sonntag unserer Zeit beim Gastspiel der Fährhoferin Sarandia in Saratoga/USA gab es nichts zu bestellen. Die von Junior Alvarado gerittene 73:10-Chance hatte in den Glens Falls Stakes (Grade III, 200.000 Dollar, 2.220 m) ernsthaft keine Chance und wurde Achte und damit Vorletzte.

Unterwegs war die Deutsche bei ihrem zweiten US-Start nach dem sechsten Rang in den Beverly D Stakes an vierter, fünfter Position auszumachen. Im Schlussbogen schien Sarandia weiter aufzurücken, doch auf der Zielgeraden konnte sich die deutsche Lady nicht mehr steigern und fiel schnell zurück.

In einem packenden Endkampf schob sich die von John Velazquez gerittene Harmonize (47:10) aus dem Stall von Bill Mott noch hauchdünn an der lange führenden Grateful vorbei. Platz drei ging an die früher in Frankreich beheimatete War Flag.

 

Champions League

Weitere News

  • Freitag, 9. März 2018, ab 19:30 Uhr im Courtyard-by-Marriott-Hotel in Hannover

    12. NBV-Stammtisch

    Hannover 21.02.2018

    Die Norddeutsche Besitzervereinigung für Vollblutzucht und Rennen lädt seine Mitglieder und interessierte Gäste zum 12. NBV-Stammtisch nach Hannover ein. Thema der Veranstaltung ist: Vom Clubmitglied zum Syndikatsanteil – Beteiligungswege für Züchter und Besitzer im Galopprennsport.

  • Mario Hofer vor Katar-Auftritt sehr optimistisch

    Diplomat-Trainer voller Hoffnung

    Doha/Katar 21.02.2018

    Trainer Mario Hofer strahlte am Mittwochmorgen fast so wie die Sonne in Katar: „Es ist alles bestens, Diplomat fühlt sich sehr gut, ich erwarte ein sehr gutes Abschneiden“, sagte der Betreuer des im Besitz von Eckhard Sauren stehenden Hoffnungsträgers, der am Freitag den mit 200.000 Dollar dotierten Irish Thoroughbred Cup (Gruppe II, 1.600 m) beim H.H. The Emir’s Sword Festival in der Hauptstadt Doha bestreitet.

  • Ross ist am Donnerstag die deutsche Hoffnung

    Zweiter Dubai-Auftritt des Wüsten-Spezialisten

    Dubai 20.02.2018

    Deutschlands Dubai-Spezialist Ross steht am Donnerstag vor dem mit Spannung erwarteten zweiten Auftritt beim World Cup Carnival 2018. Der von Peter Schiergen für den Stall Domstadt trainierte Zweite der Godolphin Mile 2017 war zuletzt Vierter auf dem Meydan-Kurs.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm