Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Beeindruckender Triumph im Prix Foy in Chantilly

Grandiose Arc-Generalprobe von Dschingis Secret

Chantilly/Frankreich 10. September 2017

Grandiose Generalprobe für den Prix de l‘ Arc de Triomphe am Sonntag auf der Galopprennbahn in Chantilly: Der von Markus Klug für Horst Pudwill trainierte Dschingis Secret (64:10) gewann mit Adrie de Vries in beeindruckender Manier mit großen Reserven den Prix Foy (Gruppe II, 130.000 Euro, 2.400 m).

Drei Wochen vor dem bedeutendsten Rennen der Welt imponierte der Soldier Hollow-Sohn, der in diesem Jahr den Gerling-Preis in Köln und den Großen Preis von Berlin auf sein Konto innerhalb der German Racing Champions League gebracht hatte, mit dieser Vorstellung in Chantilly, die ihn zu einem der ersten Anwärter für das Pariser Top-Highlight am 1. Oktober an gleicher Stätte macht. Die beiden Godolphin-Pferde Cloth Of Stars und Talismanic ließ Dschingis Secret regelrecht stehen.

Nun dürfen sich alle deutschen Turffreunde schon auf den Arc freuen, und wer weiß, vielleicht gibt es ja nach Star Appeal und Danedream einen dritten deutschen Arc-Sieg!

Keine Chance hatte der dreijährige Stall Lucky Owner-Galopper Walsingham (C. Demuro/W. Hickst) im Prix Niel (Gruppe II, 130.000 Euro, 2.400 m), der nie von fünfter und letzter Stelle wegkam, dabei aber noch 4.550 Euro verdiente. Ungefährdet trumpfte hier der heiße Favorit Cracksman (14:10, L. Dettori/J. Gosden) gegen Avilius und Finche auf, auch wenn er kurz angeschoben werden musste.

Ohne Akzente blieb auch der von Andreas Suborics für den Stall Molenhof vorbereitete Sirius (M. Guyon) im Prix Gladiateur (Gruppe III, 80.000 Euro, 3.000 m). Hier kam der favorisierte Aga Khan-Vertreter und Top-Langstreckler Vazarabad (19:10, C. Soumillon) sicher gegen Holdthasigreen und Trip To Rhodos zum Zuge.

Schlagworte zum Artikel

Champions League

Weitere News

  • Listenrennen aus Köln wird am Tag der Gestüte in Hannover neu angesetzt

    Erfreuliche Nachricht für alle Aktiven!

    Hannover 21.10.2018

    Höchsterfreuliche Nachricht für alle Aktiven: Das am vergangenen Sonntag in Köln wegen eines Fehlstarts annullierte Listenrennen (25.000 Euro, 1.400 m) wird mit unveränderter Ausschreibung am Sonntag, 28. Oktober auf der Galopprennbahn in Hannover neu angesetzt! Zu verdanken ist die Wiederholung der Top-Prüfung einer gemeinsamen Initiative des Kölner Renn-Vereins, des Hannoverschen Rennvereins und der Besitzervereinigung für Vollblutzucht und Rennen e.V.

  • Berlin- und Iffezheim-Sieger Best Solution gewinnt den Caulfield Cup

    Top-Aufwertung der deutschen Champions League-Rennen

    Caulfield/Australien 20.10.2018

    Tolle Aufwertung für die deutschen Top-Rennen am Samstag im Caulfield Cup (Gruppe I, 5 Mio. Australian-Dollar, 3,08 Mio. Euro, 2.400 m): Der im Besitz des Godolphin-Stalles von Scheich Mohammed und von Saeed bin Suroor trainierte Best Solution gewann nach dem Longines – Großer Preis von Berlin und dem Longines – Großer Preis von Baden nun auch dieses Event auf der Rennbahn Caulfield.

  • Begeisternde Vorstellung des Favoriten in Baden-Baden

    100.000 Euro-Zahltag für den Fährhofer Ramazotti

    Baden-Baden 19.10.2018

    Deutschlands gewinnreichster Zweijähriger ist seit diesem Freitag der im Besitz der Stiftung Gestüt Fährhof stehende Ramazotti: Der von Andreas Wöhler in Spexard bei Gütersloh trainierte Lope de Vega-Sohn, der als Jährling bei der BBAG-Auktion bei 38.000 Euro keinen Käufer gefunden hatte, verdiente vor 3.500 Zuschauern als imponierender Sieger im Ferdinand Leisten-Memorial (BBAG Auktionsrennen, 200.000 Euro, 1.400 m) in Baden-Baden auf einen Schlag 100.000 Euro, ist damit nach zwei Starts noch ungeschlagen mit einer finanziellen Ausbeute von 103.000 Euro.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm