Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Über 24.000 Euro Preisgeld für Amiens-Erfolg

Palang mit lohnendem Treffer

Amiens 15. November 2017

Der Düsseldorfer Besitzer Guido Schmitt und der Kölner Trainer Andreas Suborics bleiben auf der Erfolgsspur: Am Mittwoch gewann der für dieses Erfolgsteam angetretene Palang mit der Engländerin Hayley Turner im Sattel in Amiens das Quinté+-Handicap, das mit 52.000 Euro dotiert war und über 1.600 Meter führte.

Palang, der in der Stallwette zur Quote von 75:10 mit dem nie prominenten Hout Bay (E. Hardouin/M. Hofer) gekoppelt war, da er ebenfalls für Guido Schmitt startete, bewahrte nach einem Rennen von zweiter Position und bester Einteilung seiner Reiterin, einen sicheren Vorsprung und feierte diesen wertvollen Sieg (24.440 Euro Preisgeld). Es war der zwölfte Saisontreffer im In- und Ausland für den Eigner in 2017.

 

Schlagworte zum Artikel

Champions League

Weitere News

  • Ladykiller zermürbt die Konkurrenz im Silbernen Pferd in Berlin-Hoppegarten

    Deutschland hat einen neuen Langstrecken-Star

    Berlin-Hoppegarten 13.10.2019

    Deutschland hat einen neuen Langstrecken-Star: Der von Andreas Wöhler in Spexard bei Gütersloh für den Rennstall Gestüt Hachtsee trainierte Dreijährige Ladykiller (3,7:1-Mitfavorit) imponierte beim großen Saisonfinale am Sonntag auf der Galopprennbahn in Berlin-Hoppegarten mit einer großen kämpferischen Leistung. Im Traditionsrennen um das Silberne Pferd (Gruppe III, 55.000 m), dem letzten „Berlin-Marathon“ 2019 über weite 3.000 Meter, gab der aus der Zucht des Gestüts Karlshof stammende und vor zwei Jahren bei der BBAG-Auktion für 33.000 Euro verkaufte Kamsin-Sohn mit dem aktuell führenden Jockey Bauyrzhan Murzabayev vom Start bis ins Ziel die Spitze nie ab.

  • Durance und Alounak großartige Toronto-Zweite

    Zwei deutsche Super-Ehrenplätze in Kanada!

    Toronto/Kanada 13.10.2019

    Was für Super-Leistungen der beiden deutschen Starter am Samstagabend in Kanada – sowohl Durance, als auch Alounak belegten grandiose Ehrenplätze in Woodbine/Toronto. Zunächst wurde die von Peter Schiergen für das Gestüt Ebbesloh trainierte Dreijährige Durance in den EP Taylor Stakes (Grade I, 720.000 Canadian Dollar, ca. 494.000 Euro, 2011 m) in Woodbine/Toronto/Kanada ausgezeichnete Zweite.

  • GaloppClub Hoppegarten-Stute mit Leipzig-Sensation

    Sunnylea lässt viele Besitzer strahlen

    Leipzig 12.10.2019

    Gemeinsame Freude ist am schönsten: Beim Saisonfinale am Samstag auf der Galopprennbahn in Leipzig durften die Mitglieder des GaloppClub Hoppegarten jubeln. Denn ihre fünfjährige Stute Sunnylea sorgte im Hauptrennen für eine Sensation!

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm