Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Bestens bestückte Sandbahnrennen am Dienstag in Neuss

Katar-Derby-Test für Northsea Star

Neuss 17. November 2017

Die Sandbahnrennen gehen am Dienstag in Neuss in die nächste Runde, wenn ein PMU-Renntag mit insgesamt acht Rennen ab 17 Uhr ansteht. Alle Prüfungen, die sehr gut zusammengekommen sind, werden auch live nach Frankreich übertragen. Selbstverständlich sind wieder etliche Spezialisten der Szene mit von der Partie.

Einen möglichen Sand-Test für einen Start im Katar Derby absolviert der von Markus Klug trainierte Northsea Star (A. Helfenbein) in einer 2.300 Meter-Prüfung (7. Rennen um 20:15 Uhr).

Höhepunkt ist zum einen ein Ausgleich III über die Kurzstrecke von 1.100 Metern (8. Rennen um 20:43 Uhr). Sehr viel Eindruck machte der zweite Sieg in Folge von Sieg von Romantic Angel (E.-M. Herresthal), die erneut der Konkurrenz „davonfliegen“ kann. Auch Shacon (R. Weber) sollte sich in dieser Klasse bemerkbar machen, und Porcupine Creek (D. Porcu) war gerade ebenfalls erfolgreich.

Auch das Pendant über 1.900 Meter (4. Rennen um 18:30 Uhr) kann sich sehen lassen. Kleopatra Kimberly (L.-M. Engels) war unter der Regie des Holländers Lucien van der Meulen hier erfolgreich und hatte anschließend in Dortmund viel Pech am Start. Sie meldet auch hier erste Chancen an. Welkando (R. Weber) lief hier wie ein baldiger Sieger. Und auch Platin Lover (T. Scardino) scheint im Kommen.

 

Schlagworte zum Artikel

Champions League

Weitere News

  • Lukrativer Start zum Sales & Racing Festival

    200.000 Euro-Zahltag in Baden-Baden

    Baden-Baden 17.10.2018

    Normalerweise winkt ein Zahltag von 200.000 Euro oder mehr nur in den allergrößten Galopp-Events des Jahres, doch beim Start des Sales & Racing Festivals am Freitag in Baden-Baden gibt es im Ferdinand Leisten-Memorial (BBAG Auktionsrennen, 6. Rennen um 15:55 Uhr) über 1.400 Meter diese attraktive Summe für die Besitzer von zweijährigen Pferden zu verdienen.

  • Im Hauptrennen wird viel Ausdauer verlangt

    Steher Cup am Samstag in Dresden

    Dresden 17.10.2018

    Der rennfreie Samstag in Baden-Baden wird zum spannenden Renntag in Dresden: Am vorletzten Renntag des Jahres 2018 wartet die Zwinger-Stadt mit acht Prüfungen ab 13:30 Uhr auf. Im Hauptereignis, dem Buchmacher Albers Steher Cup (97. Dresdner Steherausgleich, Ausgleich III, 2.950 m, 6. Rennen um 16 Uhr) wird viel Ausdauer verlangt.

  • Vier Grupperennen mit hiesigen Cracks

    Deutsches Großaufgebot in Mailand

    Mailand, Caulfield 17.10.2018

    Deutsche Pferde sind am Wochenende vor allem in Italien aktiv, genauer gesagt bei der Großveranstaltung am Sonntag in Mailand. Spitzen-Zweijährige steuern das Gran Criterium (Gruppe II, 286.000 Euro, 1.500 m), allen voran der von Sarah Steinberg für den Stall Salzburg trainierte Zukunftsrennen-Sieger Quest the Moon.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm