Login
Trainerservice
Schliessen
Login

16 individuelle Gruppe I-Sieger gestellt

Früherer Isarländer Top-Beschäler Pentire eingegangen

21. November 2017

Pentire, in den Jahren 2004 und 2005 für den Japaner Teruya Yoshida im Gestüt Isarland bei München aufgestellter Deckhengst, ging am Montag in seiner Heimat Neuseeland im Alter von 25 Jahren ein. Der im Rich Hill Stud beheimatete King George VI and Queen Elizabeth Stakes-Sieger von 1996, ein Nachkomme von Be My Guest und aus der Zucht von Lord Halifax, wurde als Jährling für 54.000 Guineas von John Ferguson für Mollers Racing erworben und avancierte unter der Regie von Trainer Geoff Wragg zu einem Top-Mitteldistanz-Pferd.

Nach seinem dritten Rang in den Richmond Stakes als Zweijähriger und Erfolgen bei seinen ersten vier Auftritten als Dreijähriger im Sandown Classic Trial, den Dee Stakes, den Predominate Stakes und den King Edward Stakes unterlag er dem großen Lammtarra in den King George nur mit einem Hals. In jenem Jahr gewann Pentire auch die Great Voltigeur Stakes und die Irish Champion Stakes.

Pentire stellte als Deckhengst 16 individuelle Gruppe I-Gewinner. 2015 gewann für den Beschäler sein Sohn Prince Of Penzance den Melbourne Cup.

 

Schlagworte zum Artikel

Champions League

Weitere News

  • Axana gegen hochkarätige Gäste in den Wempe 99. German 1.000 Guineas

    Krönung für die dreijährigen Stuten im Klassiker in Düsseldorf

    Düsseldorf 26.05.2019

    Krönung für dreijährige Stuten am Sonntag auf der Galopprennbahn in Düsseldorf: Mit den Wempe 99. German 1.000 Guineas (Gruppe II, 125.000 Euro, 1.600 m, 7. Rennen um 16:55 Uhr) lockt der erste Klassiker elf hochkarätige Pferdedamen aus den verschiedensten deutschen Rennställen in die NRW-Landeshauptstadt.

  • Tolle Pfferten bei der BBAG Frühjahrs-Auktion am 31. Mai in Iffezheim

    Starkes Angebot mit umfangreichem Nachtragskatalog

    Baden-Baden 25.05.2019

    Die Frühjahrs-Auktion der BBAG findet am Freitag, 31. Mai in Iffezheim statt. Die Breeze Up der 2jährigen Pferde beginnt am Auktionstag 10:00 Uhr, die Auktion startet um 15:00 Uhr. Das Angebot umfasst insgesamt 143 Pferde, neben Zweijährigen werden natürlich auch dreijährige und ältere Rennpferde angeboten.

  • Quest the Moon im Prix de Lys die deutsche Hoffnung

    Dietel-Stute Idiosa im Prix Saint Alary in ParisLongchamp

    ParisLongchamp 23.05.2019

    Gleich vier Grupperennen an einem Tag – der Sonntag in ParisLongchamp hat es so richtig in sich! Auch Deutschland ist in zwei der Top-Rennen mit von der Partie.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm