Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Sorgt Minarik in Neuss für die Vorentscheidung?

Titel-Kampf geht in die heiße Phase

Neuss 6. Dezember 2017

Natürlich nur noch im Dezember wird um Punkte im Championatskampf gefightet, dann stehen die Titelträger fast. Hart gerungen wird noch bei den Jockeys, wo Filip Minarik sein Championat aus 2016 nur zu gerne verteidigen möchte. Sein Vorsprung von drei Punkten auf Alexander Pietsch mit 65:62 Siegen könnte nun durchaus geringer werden, wenn am Samstag in Neuss ein PMU-Renntag mit acht Rennen ab 18:15 Uhr auch wieder nach Frankreich übertragen wird. Allerdings hat Minarik in allen acht Prüfungen einen Ritt, Pietsch nur in sechs Rennen. Da könnte schon eine Vorentscheidung fallen.

In einer 1.500 Meter-Prüfung (6. Rennen um 20:45 Uhr) kommt es zum direkten Duell zwischen Baroncello (A. Pietsch) und Casillero (F. Minarik), die beide auf Gras im höchsten Handicap beheimatet sind.

In einem 2.300 Meter-Rennen (8. Rennen um 21:45 Uhr) scheint Filip Minarik mit dem Gruppepferd Capitano allerbeste Aussichten zu haben. Normalerweise sollte Molly le Clou (R. Danz) aus demselben Stall von Jens Hirschberger der einzige Konkurrent sein.

Im Ausgleich III über 1.500 Meter (3. Rennen um 19:15 Uhr) trifft der vor wenigen Wochen hier überzeugend erfolgreiche Highly Favoured (B. Ganbat) u.a. auf den wiedererstarkten Diatomic (F. Minarik). Gespannt sein darf man auch auf den wenig geprüften Toufan Al Hawa (J. Bojko).
 

Schlagworte zum Artikel

Champions League

Weitere News

  • Listenrennen aus Köln wird am Tag der Gestüte in Hannover neu angesetzt

    Erfreuliche Nachricht für alle Aktiven!

    Hannover 21.10.2018

    Höchsterfreuliche Nachricht für alle Aktiven: Das am vergangenen Sonntag in Köln wegen eines Fehlstarts annullierte Listenrennen (25.000 Euro, 1.400 m) wird mit unveränderter Ausschreibung am Sonntag, 28. Oktober auf der Galopprennbahn in Hannover neu angesetzt! Zu verdanken ist die Wiederholung der Top-Prüfung einer gemeinsamen Initiative des Kölner Renn-Vereins, des Hannoverschen Rennvereins und der Besitzervereinigung für Vollblutzucht und Rennen e.V.

  • 2,5 Mio. Euro Gesamtumsatz bei der Oktober-Auktion in Iffezheim

    Viele internationale Käufer sorgen für eine starke Verkaufsrate

    Baden-Baden-Iffezheim 20.10.2018

    Das Sales & Racing Festival in Baden-Baden-Iffezheim begann am Donnerstag mit einem von zahlreichen nationalen und internationalen Gästen besuchten Oktober-Fest in der Freilufthalle der BBAG. Der Auftakt am Freitag zur diesjährigen Oktober-Auktion der BBAG im Rahmen des Sales & Racing Festivals fiel zufriedenstellend aus.

  • Im reifen Alter wird der Lokalmatador zum Langstrecken-Sieger

    Cash the Cheque macht seinem Namen alle Ehre

    Dresden 20.10.2018

    Es war die Entdeckung eines neuen Langstrecken-Talents: Cash the Cheque, immerhin schon siebenjähriger Wallach aus dem Stall von Stefan Richter, war in seiner bisherigen Karriere noch nie auf einer weiteren Distanz als 2.200 Meter angetreten. Doch im Hauptrennen der Veranstaltung in Dresden bewies der 73:10-Außenseiter, dass er auch jede Menge Ausdauer hat.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm