Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Neue Handicaps, keine Nenngelder und Extra-Prämien!

Zur Rettung des Neujahrsrenntages in Neuss!

Neuss 19. Dezember 2017

Eindringlicher Appell an die Besitzer und Trainer zur Rettung des Neujahrsrenntages am 1. Januar 2018 in Neuss: Nach dem sehr schwachen Nennungsergebnis wartet das Direktorium mit mehreren besonderen Aktionen auf, damit deutlich mehr Pferde genannt werden und die Veranstaltung stattfinden kann:

Zum einen wurden drei zusätzliche Handicaps ausgeschrieben:
Ausgleich IV über 1.500 Meter, GAG +12, Dotierung: 5.000 Euro
Ausgleich IV über 1.900 Meter, GAG +1, Dotierung: 6.000 Euro
Ausgleich IV über 2.300 Meter, GAG +2), Dotierung: 6.000 Euro

Des Weiteren werden als Neujahrs-Präsent in allen ausgeschriebenen Rennen des Renntages keinerlei Nenngelder erhoben. Die Nennung ist also kostenlos!

Und in den beiden Altersgewichtsrennen (Rennen 1 und 2 der Ausschreibung) erhalten alle Besitzer der Pferde, die keinen Rennpreis gewinnen, eine Prämie von 100 Euro!

Der erste Start am 1. Januar 2018 in Neuss ist für 17 Uhr vorgesehen. Nun hofft man auf die Unterstützung der Aktiven, um den ersten (PMU-)Renntag der neuen Saison durchführen zu können!

 

Champions League

Weitere News

  • Hindernisfreunde kommen am Donnerstag voll auf ihre Kosten

    Hürden-Highlight im Harz

    Bad Harzburg 23.07.2019

    Bad Harzburg hat ein Herz für die Freunde des Hindernissports – wie an diesem Donnerstag, dem dritten Meetingstag. Denn mit dem Preis des Elektrohandwerks Goslar/Bad Harzburg – Große Bad Harzburger Hürden Trophy (Listenrennen, 12.000 Euro, 3.400 m, 6. Rennen um 19:40 Uhr) steht das wichtigste Hürdenrennen hierzulande bevor.

  • Renntag der Berliner Clubszene lockt am Freitag nach Hoppegarten

    Top-Sport und beste Musik

    Berlin-Hoppegarten 23.07.2019

    Der Harz und Berlin liegt nicht weit auseinander – und die Rennbahn Berlin-Hoppegarten nutzt den rennfreien Tag beim Meeting in Bad Harzburg zu einer Abendveranstaltung an diesem Freitag. Es handelt sich um den Renntag der Berliner Clubszene mit den DJs der angesagtesten Clubs der Hauptstadt.

  • Noch 8 Hoffnungen im Dallmayr-Preis

    Münchener Champions League-Highlight

    München 22.07.2019

    Gruppe I-Spannung am Sonntag in München: Mit dem Großen Dallmayr-Preis (155.000 Euro, 2.400 m) erwartet Sie eines der Top-Event der Saison 2019 in der bayerischen Metropole innerhalb der German Racing Champions League.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm