Login
Trainerservice
Schliessen
Login

PMU-Winter-Termin zu ungewohnter Uhrzeit

Sechs Mittagsrennen in Neuss

Neuss 24. Januar 2018

Es geht derzeit endlich weiter auf der Sandbahn in Neuss, denn nach der jüngsten Absage steht am Samstag die nächste PMU-Veranstaltung hier an. Kompakte sechs Rennen werden ab 11:05 Uhr am Hessentor ausgetragen und die ersten fünf auch live nach Frankreich übertragen. Es handelt sich also erstmals in diesem Winter um eine Matinee!

Wichtigste Prüfung ist ein Ausgleich III über 2.300 Meter (3. Rennen um 12:05 Uhr). Hier gefällt der mehrfach auf diesem Untergrund überzeugende Munaashid (mit der Nachwuchsreiterin Maike Riehl) aus dem Stall von Marian Falk Weißmeier. Sein Treffer hier an Neujahr war beeindruckend, aber auch die Leistung in Chantilly konnte sich sehen lassen.

Ein starker Gegner ist sicher Mood Indigo (A. Asli), der hier zuletzt ebenfalls auf und davon ging. Viel Vertrauen dürfte trotz einer Pause und mit hohem Gewicht auch Renny Storm (S. Daroszewski) finden, der hier einen Aufgalopp für das Schnee-Meeting in St. Moritz bekommt.

10.000 Euro sind in der Viererwette des 5. Rennens um 13:05 Uhr (Ausgleich IV, 1.900 m) zu gewinnen. Hier sind besonders Preaux (A. Best), Sakima (A. Asli) und Lunar Prospect (E. R. Weißmeier) zu empfehlen.
 

Schlagworte zum Artikel

Champions League

Weitere News

  • Das Top-Meeting in Baden-Baden beginnt mit hochkarätigen Galoppern

    Große Woche – große Stars

    Baden-Baden 19.08.2019

    Die Koffer werden gepackt, die Highlights können kommen: Die Große Woche lockt vom Samstag, 24. August bis Sonntag, 1. September die Galopp-Freunde nach Baden-Baden. An sechs Renntagen stehen erstklassige Rennen auf dem Programm. Schon das Auftakt-Wochenende hat es in sich.

  • Destino startet 2020 als Deckhengst im Gestüt Westerberg

    Neue Karriere für den Derby-Zweiten von 2018

    Ingelheim 19.08.2019

    Vor einer zweiten Karriere als Deckhengst im Gestüt Westerberg in Ingelheim steht Destino: Der Zweite aus dem IDEE Deutschen Derby 2018 (hinter Weltstar) aus dem Stall von Markus Klug wird für Park Wiedingen-Besitzer Helmut von Finck seine neue Laufbahn 2020 in der Zuchtstätte der Familie Rodde starten, wie GaloppOnline.de berichtete.

  • Ladykiller mit Super-Start-Ziel-Triumph – Say Good Buy sagt „Auf Wiedersehen“

    Weltstar noch kein „Star von Hannover“

    Hannover 18.08.2019

    Hochspannung herrschte am Sonntag in Hannover: Beim leider ziemlich verregneten Ascot-Renntag mit einem großen Beiprogramm (unter anderem gab sich Sängerin Vicky Leandros die Ehre) startete der 2018 im Deutschen Derby erfolgreiche Röttgener Weltstar erstmals nach einer über einjährigen Verletzungspause. Doch um es vorwegzunehmen, es reichte im Großen Preis der Deutschen Bank nur zu Platz drei.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm