Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Champion widmet einen Sieg seinem Kollegen Daniele Porcu

Minarik mit starkem Japan-Start

Tokio/Japan 19. Februar 2018

Für den deutschen Championjockey Filip Minarik läuft es bei seinem Gastspiel in Japan blendend. Bereits drei Siege konnte der vor allem als Jockey von Guignol in den Rennen der German Racing Champions League 2017 so erfolgreiche Reiter im Land der aufgehenden Sonne feiern.

Eine besondere Geste sorgte für Schlagzeilen und erhielt große Zustimmung in den sozialen Medien. Seinen Treffer mit Sacre Diva in einem 1.400 Meter-Rennen am Samstag in Tokio widmete er dem viel zu früh verstorbenen Jockey-Kollegen Daniele Porcu, in dem Minarik Richtung Himmel zeigte. Auf diese Art eroberte der deutsche Champion (er teilte sich den Titel mit Alexander Pietsch) die Herzen der japanischen Rennsportfans.

Karlshofer Zuchterfolg in den USA

Derweil gab es in den USA einen deutschen Zuchterfolg. La Force, eine vierjährige Stute aus der Zucht des Gestüts Karlshof, sicherte sich am Freitag in Santa Anita ein 56.000 Dollar-Rennen über 1.600 Meter mit Jockey Mike Smith.
 

Schlagworte zum Artikel

Champions League

Weitere News

  • Fünf Kandidatinnen aus dem 162. Henkel – Preis der Diana 2020 gestrichen

    Noch 111 Stuten können die Krone holen

    Düsseldorf 09.12.2019

    Der 162. Henkel – Preis der Diana (Gruppe I, 500.000 Euro, 2.200 m) in Düsseldorf wird am 02. August 2020 wieder eines der absoluten Highlights der Galoppsaison sein. Die besten Stuten kämpfen hier um die Krone.

  • 9 Siege Vorsprung! Bauyrzhan Murzabayev ist kaum mehr einzuholen

    Der Champion der Jockeys steht (so gut wie) fest

    Köln 09.12.2019

    Das war wohl die Entscheidung: Der Jockey-Champion 2019 dürfte seit dem vergangenen Sonntag feststehen: Bauyrzhan Murzabayev (27) schaffte in Neuss zwei Siege und damit die Saisontreffer 105 und 106.

  • Neusser Sandbahn-Auftakt mit vielen Außenseiter-Treffern

    Der Tag der großen Überraschungen

    Neuss 08.12.2019

    Tag der großen Überraschungen beim Auftakt der Neusser Sandbahn-Saison am Sonntag: Auch im Preis von Wettstar, dem über 1.500 Meter führenden Ausgleich III als Höhepunkt der Karte, gewann mit dem Mannheimer Gast Exclusive Potion ein Pferd, das man nicht unbedingt auf der Rechnung hatte.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm