Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Freitag, 9. März 2018, ab 19:30 Uhr im Courtyard-by-Marriott-Hotel in Hannover

12. NBV-Stammtisch

Hannover 21. Februar 2018

Die Norddeutsche Besitzervereinigung für Vollblutzucht und Rennen lädt seine Mitglieder und interessierte Gäste zum 12. NBV-Stammtisch nach Hannover ein. Thema der Veranstaltung ist: Vom Clubmitglied zum Syndikatsanteil – Beteiligungswege für Züchter und Besitzer im Galopprennsport.

Kein Zweifel: Neue Besitzer und Züchter werden benötigt! Deshalb möchte die Norddeutsche Besitzervereinigung bei ihrem 12. NBV-Stammtisch mehr über die Möglichkeiten erfahren, gemeinsam mit anderen Turfbegeisterten ein Rennpferd zu besitzen oder Vollblüter zu züchten.

Der TV-Sportmoderator Ulli Potofski, in den Vergangenheit selbst an diversen Rennpferden beteiligt, moderiert die Veranstaltung, zu der auf dem Podium u.a. folgende Gäste begrüßt werden:

Tina Rau, inter­national Bloodstock Agent und Syndicate Manager

Friedrich v. Lenthe, Jurist und Aufsichtsrats-Vorsitzender des Hannoverschen Rennvereins e.V., Initiator verschiedener Besitzergemeinschaften

Andreas Löwe, erfolgreicher Trainer (im Ruhestand) und Auktions­-Käufer, neuerdings mit seinem "Vollblut-Service" auch als Agent tätig

Matthias Schneider, Unternehmer, Mitinitiator und Manager des Galoppclubs ,,Rennstall Scheibenbolz e.V. .

Mit welchen Kosten muss ein Interessent bei Beteiligungen rechnen? Wie groß sind die Mitsprachemöglichkeiten jedes einzelnen Teilhabers? Was sollte auf jeden Fall vertraglich geregelt sein ("Checkliste")? Wen spricht man in Deutschland zur Gründung und/oder Führung einer Besitzergemeinschaft an? Wie werden in England, Irland und Frankreich die teilweise sehr erfolgreichen Syndikate gemanagt? Ob Zuchtstute oder Rennpferd: wer sucht die Pferde aus? Wie hält man die Mitglieder einer Besitzergemeinschaft "bei Laune"?

Hat das Thema Ihr Interesse geweckt, dann melden Sie sich an. Für Ihr leibliches Wohl wird gesorgt.

Anmeldungen können bis zum 5. März 2018 formlos erfolgen:

per Fax: 0511/9636919 oder E-Mail: kontakt@nbv-info.de.

Veranstaltungsort

Courtyard-by-Marriott-Hotel
(Hannover I Maschsee-Nordufer, neben der AWD-Arena),
Arthur-Menge-Ufer 3, 30169 Hannover, 

Tel. 0511/366000.

 

Champions League

Weitere News

  • Riesenüberraschung durch Haylah - Tolle Foto-Challenge

    Großer Holland-Jubel in Mülheim

    Mülheim 17.08.2019

    Großer Holland-Jubel am Samstag auf der Galopprennbahn in Mülheim an der Ruhr: Drei Pferde hatte Besitzertrainer-Champion Lucien van der Meulen am Samstag in das Hauptrennen geschickt, am Ende gewann die größte Außenseiterin in seinem Trio: Die 144,4:1-Chance Haylah schnappte sich mit fünf Längen Vorsprung den Großen Preis von Wettstar.de und ergatterte die Siegprämie von 10.000 Euro in diesem mit 17.000 Euro dotierten 1.400 Meter-Ausgleich II.

  • Ritt der Extraklasse entscheidet Saarbrücken-Highlight

    Was für eine Pecheur-Power!

    Saarbrücken 15.08.2019

    Ein Ritt der Extraklasse entschied den 29. Internationalen Saarlandpreis (Ausgleich II, 12.000 Euro, 1.900 m) beim großen Saisonfinale mit PMU-Live-Übertragung am Donnerstag auf der Rennbahn Saarbrücken: Maxim Pecheur ließ den Holländer Haarib an der Spitze mächtig Tempo machen und stand bis zum Schluss bestens durch.

  • Comeback von Derbysieger Weltstar am Glamour-Renntag in Hannover

    Er ist wieder da!

    Hannover 15.08.2019

    Eleganz, schnelle Rennpferde und spannende Wetten – am Sonntag geht es beim Ascot-Renntag mit vielen gesellschaftlichen und sportlichen Highlights in Hannover hoch her. Es ist der diesjährige Glamour-Renntag auf der neuen Bult mit vielen Prominenten aus Show-Biz, Politik und Wirtschaft statt.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm