Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Elf Spitzenrennen in sechs Galopp-Metropolen

German Racing Champions League 2018

Köln 20. März 2018

Die German Racing Champions League geht 2018 in ihr drittes Jahr und wird wieder elf Spitzenrennen für Top-Galopper in sechs verschiedenen deutschen Metropolen bieten. Der Auftakt zu dieser Rennserie erfolgt am 6. Mai mit dem Gerling-Preis in Köln. Zehn weitere Wertungsläufe folgen bis zum 1. November, wenn im Großen Preis von Bayern in München das Finale um das beste Pferd, den besten Jockey und den besten Trainer stattfindet.

Besonders spannend ist die aktuelle Konstellation 2018, denn mit Titelverteidiger Guignol, Derbysieger Windstoß und dem im Vorjahr in drei Top-Events der Champions League erfolgreichen Dschingis Secret stehen die vierbeinigen Cracks aus 2017 wieder zu Großtaten bereit.

Alle diese drei Galopp-Stars, zugleich Finalisten der aktuellen Wahl zum Galopper des Jahres, setzen ihre großen Karrieren in der neuen Rennsaison fort und bleiben dem Publikum damit erhalten! Das gilt übrigens auch für Iquitos, den Galopper des Jahres 2016 und damaligen Champions League-Sieger oder die letztjährigen Top-Zweijährigen Erasmus und Julio, um nur einige der Spitzenpferde zu nennen.

Bei den Trainern dürften sich vor allem Titelverteidiger Markus Klug, Jean-Pierre Carvalho, Peter Schiergen oder Andreas Wöhler wieder ein spannendes Rennen liefern. Auch bei den Jockeys steht Champions League-Sieger Andrasch Starke gegen Filip Minarik, Adrie de Vries oder Eduardo Pedroza wieder eine packende Auseinandersetzung bevor.

n-tv als Medienpartner

Erneut wird der Fernsehsender n-tv die German Racing Champions League begleiten und von allen elf Rennen berichten. Unterstützt wird die Rennserie des deutschen Turfs von deinSchrank.de.

Wertvolle Preise winken den Gewinnern der Champions League. Auf Logen-Plätze in der Lanxess-Arena für exklusive Konzerte in 2019 dürfen sich die diesjährigen Sieger freuen.

Eines ist nahezu sicher: Auch 2018 wird es wieder ein spannender Kampf um den Sieg in der German Racing Champions League.

 

Champions League

Weitere News

  • Listenrennen aus Köln wird am Tag der Gestüte in Hannover neu angesetzt

    Erfreuliche Nachricht für alle Aktiven!

    Hannover 21.10.2018

    Höchsterfreuliche Nachricht für alle Aktiven: Das am vergangenen Sonntag in Köln wegen eines Fehlstarts annullierte Listenrennen (25.000 Euro, 1.400 m) wird mit unveränderter Ausschreibung am Sonntag, 28. Oktober auf der Galopprennbahn in Hannover neu angesetzt! Zu verdanken ist die Wiederholung der Top-Prüfung einer gemeinsamen Initiative des Kölner Renn-Vereins, des Hannoverschen Rennvereins und der Besitzervereinigung für Vollblutzucht und Rennen e.V.

  • Begeisternde Vorstellung des Favoriten in Baden-Baden

    100.000 Euro-Zahltag für den Fährhofer Ramazotti

    Baden-Baden 19.10.2018

    Deutschlands gewinnreichster Zweijähriger ist seit diesem Freitag der im Besitz der Stiftung Gestüt Fährhof stehende Ramazotti: Der von Andreas Wöhler in Spexard bei Gütersloh trainierte Lope de Vega-Sohn, der als Jährling bei der BBAG-Auktion bei 38.000 Euro keinen Käufer gefunden hatte, verdiente vor 3.500 Zuschauern als imponierender Sieger im Ferdinand Leisten-Memorial (BBAG Auktionsrennen, 200.000 Euro, 1.400 m) in Baden-Baden auf einen Schlag 100.000 Euro, ist damit nach zwei Starts noch ungeschlagen mit einer finanziellen Ausbeute von 103.000 Euro.

  • Champion Markus Klug hat sechs Trümpfe im Preis der Winterkönigin

    Spektakuläres Finale 2018 in Baden-Baden mit zwei Gruppe-Rennen

    Baden-Baden 18.10.2018

    Ein Finale der Rennsaison 2018 der besten Klasse bietet die Galopprennbahn Baden-Baden-Iffezheim am Sonntag mit zwei stark besetzten Gruppe-Rennen am letzten Tag des Sales & Racing Festivals. Natürlich gelten die meisten Blicke der bedeutendsten deutschen Prüfung für zweijährige Stuten: Im Ittlingen – Preis der Winterkönigin (Gruppe III, 105.000 Euro, 1.600 m, 6. Rennen um 16:35 Uhr) winken dem Besitzer der Siegerin stolze 60.000 Euro.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm