Login
Trainerservice
Schliessen
Login

SWR-Dokumentation über die Galopprennen Baden-Baden in Spielfilm-Länge

Iffezheim 15. Mai 2018

„Tränen und Triumphe – Iffezheim und die große Galoppwelt“ überschreibt der Südwestrundfunk eine 90-minütige Dokumentation über die Galopprennen Baden-Baden in ihrem 160. Jubiläumsjahr. Die Reporter Inken Pallas und Ulrich Fritz wollen laut einer Pressemitteilung des SWR „unterhaltsame Geschichten von damals und heute“ erzählen.

Sie steuern dabei über verschiedene Protagonisten in Richtung Höhepunkt des Films - der LONGINES GROSSER PREIS VON BADEN am 2. September 2018, das international bekannteste Galopprennen in Deutschland. Die Dreharbeiten haben schon begonnen, das bevorstehende FRÜHJAHRSMEETING vom 30. Mai bis 3. Juni 2018 spielt dabei natürlich ebenfalls eine wichtige Rolle. 

Eine der zentralen Figuren der Dokumentation wird Baden Racing-Geschäftsführerin Jutta Hofmeister sein: „Wir haben drei Meetings im Jahr mit zwölf Renntagen, es sind praktisch 72 Stunden, die über den wirtschaftlichen Erfolg des Jahres entscheiden.“ Doch der Grundstein wird vorher in vielen großen und kleinen Dingen gelegt, betont Hofmeister. „Wir freuen uns darauf, den Zuschauern einen ungewöhnlichen Einblick in den Galoppsport zu geben – nicht zuletzt, um das Interesse der Menschen an den Galopprennen zu steigern und um zu zeigen, wie viel Arbeit und Detail im Gelingen dieser wundervollen Veranstaltung steckt.“ 

Quelle: Baden Racing 

Champions League

Weitere News

  • Axana gegen hochkarätige Gäste in den Wempe 99. German 1.000 Guineas

    Krönung für die dreijährigen Stuten im Klassiker in Düsseldorf

    Düsseldorf 26.05.2019

    Krönung für dreijährige Stuten am Sonntag auf der Galopprennbahn in Düsseldorf: Mit den Wempe 99. German 1.000 Guineas (Gruppe II, 125.000 Euro, 1.600 m, 7. Rennen um 16:55 Uhr) lockt der erste Klassiker elf hochkarätige Pferdedamen aus den verschiedensten deutschen Rennställen in die NRW-Landeshauptstadt.

  • Grewe-Hoffnung macht in Dresden große Kasse

    Favoritensieg durch Dormio im bwin BBAG Auktionsrennen

    Dresden 25.05.2019

    Favoritensieg im bwin BBAG Auktionsrennen (52.000 Euro, 1.200 m) am Samstag auf der Galopprennbahn in Dresden durch den von Henk Grewe in Köln für den Stall WAOW vorbereiteten Dormio. Mit Jockey Filip Minarik wurde der als Jährling für 20.000 Euro bei der BBAG-Jährlingsauktion aus der Zucht von Volker Käufling erworbene Equiano-Sohn den hohen Erwartungen glänzend gerecht.

  • Schmitts Kabir siegt, Allofs‘ Rolando wird Dritter

    Deutsches Top-Ergebnis im Grand Prix de Bordeaux

    Bordeaux 25.05.2019

    Toller Erfolg für den Düsseldorfer Besitzer Guido Schmitt und Trainer Waldemar Hickst am Samstag im 97. Grand Prix de Bordeaux (Listenrennen, 60.000 Euro, 1.900 m), einem Lauf der Rennserie Defi du Galop: Der für sie zu einer Quote von 6,8:1 angetretene Kabir setzte seine Siegesserie fort und gewann diese Top-Prüfung nach einem bestens eingeteilten Ritt von Jockey Eddy Hardouin.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm