Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Ausgleich I das Highlight am PMU-Freitag

Klasse-Handicapper in Hannover

Hannover 6. Juni 2018

Das gibt es wahrlich nicht alle Tage: Gleich zwei Rennbahnen bieten am Freitagabend Galopprennen in Deutschland. Hannover rüstet sich für einen PMU-Termin. Die acht Prüfungen ab 17:40 Uhr werden auch in Frankreich gezeigt.

Man präsentiert mit dem Ausgleich I über 1.900 Meter (5. Rennen um 19:55 Uhr) sogar ein echtes Highlight für die Top-Handicapper. Hier kommt es zur Neuauflage eines ähnlichen Rennens in Hoppegarten, als Yaa Salaam (E. Pedroza) knapp gegen Doinyo (F. Minarik), Fort Good Hope (M. Seidl), Apoleon (M. Cadeddu) und Boscaccio (A. Starke) die Oberhand behielt.

Auch ein Ausgleich II über 1.750 Meter (4. Rennen um 19:10 Uhr) bereichert die Karte. Hier könnte sich Edith (B. Murzabayev) für ihr Pech aus Hoppegarten schadlos halten. Sie erwischte dort einen sehr unglücklichen Rennverlauf und war als Vierte klar unter Wert geschlagen. Allerdings bekommt sie mit Auenwolf (M. Cadeddu) einen sehr starken Gegner vorgesetzt.

Die Kinder-Tombola ist mit einem Shetty-Rennen verknüpft. Wer hier den Sieger tippt, kann sich auf tolle Preise freuen. Auch bei der Wettnietenverlosung „Lucky Loser“ sind wieder hochwertige Gewinne ausgelobt.
 

Champions League

Weitere News

  • Minarik und Starke erneut sehr erfolgreich

    Japan-Jubel um deutsche Jockeys

    Japan 26.01.2020

    Auch an diesem Wochenende wurden die beiden aus Deutschland gekommenen Jockeys Andrasch Starke und Filip Minarik in Japan gefeiert. Bereits am Samstag schaffte Filip Minarik in Nakayama zwei Erfolge.

  • Züchtertreff im Gestüt Röttgen vor 350 Gästen

    Wieder eine große Resonanz

    Köln 25.01.2020

    Einmal mehr gab es eine sehr große Resonanz auf den Züchtertreff im Gestüt Röttgen am Samstag: Eine Schar von rund 350 interessierten Besuchern hatte sich auf den Weg zu dieser hocherfolgreichen und traditionsreichen Zuchtstätte vor den Toren Kölns gemacht.

  • Auszeichnung für den Longines Großer Preis von Berlin

    Das beste Galopprennen Deutschlands 2019

    Berlin-Hoppegarten 25.01.2020

    Pressemitteilung Berlin-Hoppegarten: Der Longines Grosser Preis von Berlin, traditioneller Höhepunkt der Berliner Galopprennsaison auf der Rennbahn Hoppegarten Anfang August, war nach offizieller Einstufung der weltweiten Rennsportbehörden das beste Rennen Deutschlands im Jahr 2019. Der mit 155.000 Euro Preisgeldern ausgestattete Grand Prix führt über 2.400 Meter und war bereits in den Jahren 2011 und 2015 bestes Rennen Deutschlands.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm