Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Magdeburger Renn-Verein: Präsident Heinz Baltus wirbt mit Pferd und Kutsche für Renntage auf dem Gelände der Uni Magdeburg!

Magdeburg 8. Juni 2018

Hochschulmarketing mal anders! Vereinspräsident Heinz Baltus nimmt die Zügel persönlich in die Hand und fährt mit Pferd und Kutsche aufs Uni-Gelände vor. Hier möchte er junge Leute und Studenten für den Pferderennsport begeistern und darauf aufmerksam machen, dass es bis zu sechs Renntage jährlich gibt, die mittlerweile auch immer mehr jüngeres Zielpublikum auf die Bahn locken.

Das Ereignis findet am Donnerstag, den 14. Juni von 12:30 bis 13:30 Uhr auf dem Mensa Uni-Campus Magdeburg, Pfälzer Straße 1, statt. Pressevertreter sind herzlich dazu eingeladen Fotos von der Aktion zu machen. Auch Interviews gibt der Präsident gern. (Hinweis: Bei schlechtem Wetter, wie Regen, entfällt die Aktion)

Ganz nach dem Motto "Enjoy old Tradition" hat der Magdeburger Renn-Verein seit dem Aufgalopp im April eine Marketing-Kampagne ins Leben gerufen, die speziell die Studenten für den Galopp- und Trabrennsport in Magdeburg begeistern soll. Denn viele wissen nicht einmal, dass es die Renntage überhaupt gibt. "Das muss sich ändern, und ich bin gern bereit unsere jungen Leute persönlich davon zu überzeugen, dass ein Tag auf der Rennbahn nicht nur etwas für Familien, Wett- und Pferdesportfans ist, sondern sogar ziemlich lässig sein kann.", erzählt Heinz Baltus mit einem Augenzwinkern. Denn viele verbinden mit dem Pferderennsport Damen und Herren mit Hut und in eleganter Robe. Eine recht antiquierte Ansicht. 

"Bei uns in Magdeburg ist das anders. Hier soll jeder bei Bionade oder Bier einen entspannten und aufregenden Tag zugleich erleben, egal ob mit oder ohne Hut.", führt der Vereinspräsident aus. Studenten haben zudem immer vergünstigte Konditionen. Zum nächsten Renntag am 23. Juni gibt es eine besondere Jubiläums-Aktion "5 für 4": Bei einer fünfer Studentengruppe erhält einer davon freien Eintritt.

Quelle: Magdeburger Renn-Verein e.V. von 1906

Champions League

Weitere News

  • Pressemitteilung Baden Racing

    Trainingssandbahn wird grundlegend saniert

    Baden-Baden 18.10.2019

    Die nur im Training benutzte Sandbahn auf der Galopprennbahn Baden-Baden · Iffezheim wird Anfang des kommenden Jahres grundlegend saniert. Das hat Baden Racing-Präsident Dr. Andreas Jacobs angekündigt - nach einer Begehung der Trainingsbahn, gemeinsam mit Vertretern der Trainingszentrale Iffezheim und Bürgermeister Christian Schmid am Donnerstag. Durch die heftigen Regenfälle in den vergangenen Wochen seien vermehrt Steine auf der Sandbahn nach oben gespült worden.

  • In Baden-Baden wird eine (Winter)Königin gekrönt

    Wer wird die „Queen von Iffezheim“?

    Baden-Baden 17.10.2019

    Grandioses Finale auf Deutschlands-Premium-Rennbahn Baden-Baden-Iffezheim: Beim letzten Renntag der Saison, dem Abschluss-Sonntag des Sales & Racing Festivals, werden gleich zwei Grupperennen die Fans in Atem halten. Herausragendes Event ist natürlich der Preis der Winterkönigin (Gruppe III, 105.000 Euro, 1.600 m, 5. Rennen um 15:20 Uhr), das wichtigste Rennen für zweijährige Stuten, mit zwölf Kandidatinnen in einer sehr offenen Partie.

  • Winterfavorit Rubaiyat im Gran Criterium

    Mailand statt Baden-Baden

    Baden-Baden/Mailand 17.10.2019

    Wie der Website von Henk Grewe zu entnehmen ist, wird der amtierende Winterfavorit Rubaiyat nicht das Ferdinand Leisten-Memorial am Samstag in Baden-Baden bestreiten.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm