Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Weltstar nach Union-Sieg am zweithöchsten eingestuft

Royal Youmzain mit der 1 ins Derby?

Hamburg 18. Juni 2018

Aller Voraussicht nach mit der Nummer eins wird Royal Youmzain ins Derby gehen (vorausgesetzt es wird kein höher eingeschätztes Pferd nachgenannt). Der zweifache Gruppesieger (pferdewetten.de - Bavarian Classic und Ittlingen – Derby-Trial – Frühjahrs-Preis) führt mit einem GAG (offizielle Handicap-Einschätzung nach dem Generalausgleich) mit einer Marke von 96,5 Kilo die aktuelle Liste für das IDEE 149. Deutsche Derby (Gruppe I, 650.000 Euro, 2.400 m) am 8. Juli in Hamburg an.

Chef-Handicapper Harald Siemen gab dem aktuellen Oppenheim-Union-Sieger Weltstar eine Marke von 95,5 Kilo, damit rangiert er ein Kilo hinter dem Wettfavoriten Royal Youmzain auf Position zwei vor dem Union-Zweiten Destino (94,5 Kilo). 28 Pferde sind noch im Derby startberechtigt, 20 dürfen antreten. Der letzte Streichungstermin ist am Montag, 2. Juli. An diesem Tag können auch noch Pferde nachgenannt werden.

Hier die offizielle Derby-Liste:
IDEE 149. Deutsches Derby
Hamburg, 8. Juli 2018
Nach GAG - Stand 18.6.2018
1 Royal Youmzain 96,5
2 Weltstar 95,5
3 Destino 94,5
4 Jimmu 93,5
5 Salve del Rio 93,0
6 Emerald Master 93,0
7 Guiri 91,0
8 Valanjani 89,0
9 Balmain 88,0
10 All for Arthur 88,0
11 Ecco 88,0
12 Aldenham 87,0
13 Sweet Man 86,0
14 Lisheen Castle 86,0
15 Star Max 85,0
16 I and I 84,0
17 Capone 84,0
18 Dubai Empire 82,5
19 Chimney Rock 78,5
20 Kingdom of Heaven 75,0

21 Ballydoyle 73,0
22 Holding Court 73,0
23 Nikkei 69,5
24 Magic Pivotal *69,5
25 Montepulciano 64,0
26 Griffone *59,0
27 Vancano *54,0
28 Galactic Dancer 0,0
* kein offizielles GAG (keine 3 Starts)


 

Schlagworte zum Artikel

Champions League

Weitere News

  • 18-jährige holt den Titel vorzeitig nach Deutschland

    Lilli-Marie Engels ist Fegentri-Weltmeisterin!

    Köln 24.09.2018

    Lilli-Marie Engels ist die neue Fegentri-Weltmeisterin der Amateure! Nach ihrem zweiten Platz am vergangenen Sonntag in Mannheim steht die 18-jährige Championesse der Amateur-Reiterinnen 2017 bereits vorzeitig (vor den letzten drei Rennen) als Titelträgerin fest.

  • Großer Preis der Landeshauptstadt das nächste Top-Rennen

    Klasse-Meiler in Düsseldorf

    Düsseldorf 24.09.2018

    Der spannende Herbst im deutschen Galopprennsport 2018 wird am Sonntag bereits fortgesetzt. Denn in Düsseldorf steht mit das große Saisonfinale mit dem 98. Großen Preis der Landeshauptstadt (Gruppe III, 55.000 Euro, 1.700 m) bevor. Hier treffen sich etliche Klasse-Meiler. Beim letzten Streichungstermin am Montag blieben noch sieben Kandidaten im Aufgebot.

  • Champions League: 211:10-Außenseiter fliegt in Köln allen davon

    Sensationeller Sieg von Khan im 56. Preis von Europa

    Köln 23.09.2018

    Sensationelles Ergebnis im bedeutendsten Galopprennen der Kölner Rennsaison 2018 am Sonntag: Im 56. Preis von Europa (Gruppe I, 155.000 Euro, 2.400 m) gewann mit dem von Henk Grewe in der Domstadt vorbereiteten 211:10-Außenseiter Khan das Pferd, mit dem man in diesem Highlight der German Racing Champions League am wenigsten gerechnet hatte. Mit dem jungen Franzosen Clement Lecoeuvre triumphierte der auf dem schweren Boden in seinem Element befindliche Santiago-Sohn zur Verblüffung des Publikums.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm