Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Mehl Mülhens-Trophy mit dreijährigen Stuten-Hoffnungen

Das große Warm-up für den Derby-Tag in Hamburg

Hamburg 4. Juli 2018

24 Stunden vor dem IDEE 149. Deutschen Derby am Sonntag in Hamburg-Horn gibt es am Samstag das passende „Warm-up“ für das Rennen des Jahres: In der Mehl Mülhens-Trophy (Gruppe III, 2.200 m, 9. Rennen um 15:45 Uhr) absolvieren hoffnungsvolle dreijährige Stuten den voraussichtlich letzten Test für den klassischen Henkel – Preis der Diana am 5. August in Düsseldorf.

Natürlich dürfte die von Henk Grewe in Köln für den Rennstall Gestüt Hachtsee trainierte Taraja (Bauyrzhan Murzabayev) allerbeste Chancen im Neunerfeld besitzen. Sie war zuletzt Zweite im Diana-Trial in Berlin-Hoppegarten vor mehreren Mitkonkurrentinnen, darunter auch die einen Rang hinter ihr eingekommene Cheshmeh (Clement Lecoeuvre), die für diese Prüfung nun nachgenannt wurde. Neben diesen beiden Ladies vertritt auch die frische Hannoversche Siegerin Night of England (Filip Minarik) den Stall des Trainer-Aufsteigers.

Sehr interessant scheinen zudem die von Andreas Wöhler vorbereiteten Go Rose (Eduardo Pedroza), die Dritte aus den 1.000 Guineas für das Team Valor, und die Wittekindshoferin Sword Peinture (Jozef Bojko), die im BMW Preis in Düsseldorf nur ganz knapp unterlag und das angesprochene Hoppegartener Highlight ausgelassen hat.

Großaufgebot von Markus Klug

Stark vertreten ist einmal mehr Champion Markus Klug mit Dina (Adrie de Vries), Enissa (Maxim Pecheur) und Wackere (Martin Seidl). Sein Kommentar: „Dina müsste für die Diana ja schon qualifiziert sein, bei Wackere versuchen das hier zu schaffen. Für Dina sollte wie bei ihrer ganzen Familie der Boden nicht zu weich sein, sie könnte als einzige aber auch weitere Wege schaffen. Enissa ist noch sieglos, lief als Fünfte in Baden-Baden im Listenrennen aber nicht schlecht.“

Insgesamt umfasst das Programm am Derby-Vortag zehn Prüfungen, die aufgrund der Übertragung der ersten fünf Rennen nach Frankreich bereits um 11:35 Uhr beginnen. Ein Ausgleich II sowie zwei Rennen mit der Viererwette und jeweils 10.000 Euro Garantie-Auszahlung im 5. Rennen um 13:35 Uhr (Ausgleich IV, 1.800 m) und im 10. Rennen um 16:20 Uhr (Ausgleich IV, 1.800 m) ragen aus dem Rahmenprogramm heraus.
 

Champions League

Weitere News

  • Nancho-Jockey taucht in der Longines World’s Best Jockey-Liste auf

    Ganbat in illustrer Gesellschaft

    15.11.2019

    In wenigen Wochen findet in Hong Kong wieder die Wahl zum Longines World’s Best Jockey 2019 statt. Aller Voraussicht nach wird sich Lanfranco Dettori erneut diesen Titel holen, denn er hat mit 102 Punkten einen klaren Vorsprung auf Zac Purton (88 Punkte) und Hugh Bowman (86 Punkte), und es stehen lediglich noch die Mile Championship in Japan und der Japan Cup als weitere Rennen an.

  • Die Übersicht über die Top-Prämien jenseits der Grenzen in 2019

    Über 5,2 Millionen Euro: Das haben deutsche Pferde im Ausland verdient

    Köln 14.11.2019

    5.274.580 € - so viel gewannen deutsche Pferde im Jahr 2019 bis einschließlich 3. November im Ausland. Das ist abermals eine mehr als beachtliche Summe, auch wenn sie ein gutes Stück unter den 6.780.324 € aus 2018 liegt und der niedrigste Wert seit 2006 ist. Wir haben im Folgenden die Siege und Platzierungen von in Deutschland trainierten Pferden in Gruppe- Listen- und in bedeutenden Rennen im Ausland 2019 für Sie zusammengetragen.

  • Trainer-Größe Jean-Pierre Carvalho wechselt an die Ruhr

    Von Bergheim nach Mülheim

    Mülheim 13.11.2019

    Gesucht, gefunden und für gut befunden – das ist das Motto für einen Top-Galopp-Trainer Deutschlands: Jean-Pierre Carvalho (48) wird seine Karriere in Mülheim an der Ruhr fortsetzen, wie er gegenüber dem französischen Newsletter Jour de Galop mitteilte.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm