Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Deutscher Tag in Newmarket, Taraja in Deauville

Starke im Shergar Cup in Ascot

Ascot, Newmarket, Deauville 8. August 2018

Ein bewegtes Wochenende mit einigen spannenden Stationen im Ausland steht deutschen Pferden und Aktiven bevor. Der achtfache Championjockey Andrasch Starke nimmt am Samstag am großen Jockey-Vergleichskampf Shergar Cup in Ascot teil. In sechs Rennen treten vier Teams gegeneinander an.

Starke ist der Kapitän von Team Europa, das gegen Team England/Irland (Fran Berry, Adam Kirby und Pat Cosgrave), Team „Rest of the World“ (Yutaka Take, Corey Brown, Joao Moreira) und das Team Girls (Josephine Gordon, Hayley Turner und Hollie Doyle) um den Sieg kämpft.

Ebenfalls in England, genauer gesagt in Newmarket, gibt es am Samstag den Tag der Deutschen, an dem sich die German-Thoroughbred Marketing GmbH (auch Namensgeber der Sweet Solera Stakes – Gruppe III – gemeinsam mit mehreren namhaften Partnern aus dem hiesigen Turf präsentiert.

Am Sonntag könnte Deauville das Reiseziel einer deutschen Stute sein: Im Prix Minerve (Gruppe III, 80.000 Euro, 2.500 m) darf man auf die von Henk Grewe für den Rennstall Gestüt Hachtsee trainierte Taraja gespannt sein, die zuletzt die Mehl-Mülhens-Trophy in Hamburg gewann.

Torsten Rabers Zalamea aus dem Stall von Carina Fey steht im Prix Jacques le Marois (Gruppe I, 1 Mio. Euro, 1.600 m) vor einer großen Herausforderung gegen die europäische Meilen-Elite. Die Starterangabe erfolgt am Freitag, 10. August. 

Champions League

Weitere News

  • Forum Galopp mit engagierter und informativer Diskussion

    Aktive Diskussionsrunde in Düsseldorf zum Thema Galopp

    Düsseldorf 15.12.2018

    Im Teehaus des Düsseldorfer Reiter- und Rennvereins trafen sich heute rund 70 Interessierte des Galopprennsports und diskutierten über verschiedene Themen. Dazu hatten das Direktorium für Vollblutzucht und Rennen e.V. und die Sport-Welt eingeladen. Besitzer,Züchter, Trainer, Journalisten und Verantwortliche aus den Rennvereinen waren der Einladung gefolgt und beteiligten sich an einer regen und engagierten Diskussion.

  • Neuer Partner für den bisherigen Gerling-Preis ab 2019

    Carl Jaspers Versicherungskontor neuer Sponsor in Köln

    Köln 13.12.2018

    Carl Jaspers Versicherungskontor wird ab 2019 neuer Namensgeber für den ehemaligen Gerling-Preis in Köln. Dies gab der Kölner Renn-Verein am Donnerstag in einer Pressemitteilung bekannt.

  • Ex-Winterfavorit Beschäler im Gestüt Graditz

    Ehemaliges „Allofs-Ass“ Langtang wird Deckhengst

    13.12.2018

    Der bislang im Besitz von Fußball-Manager Klaus Allofs und der Stiftung Gestüt Fährhof stehende Langtang wird Beschäler im Gestüt Graditz, wie GaloppOnline.de berichtete. Der Campanologist-Sohn gewann 2016 den Preis des Winterfavoriten in Köln und als Dreijähriger das Ittlingen Derby-Trial in Baden-Baden. Außerdem war er Zweiter im Dr. Busch-Memorial in Krefeld.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm