Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Deutscher Tag in Newmarket, Taraja in Deauville

Starke im Shergar Cup in Ascot

Ascot, Newmarket, Deauville 8. August 2018

Ein bewegtes Wochenende mit einigen spannenden Stationen im Ausland steht deutschen Pferden und Aktiven bevor. Der achtfache Championjockey Andrasch Starke nimmt am Samstag am großen Jockey-Vergleichskampf Shergar Cup in Ascot teil. In sechs Rennen treten vier Teams gegeneinander an.

Starke ist der Kapitän von Team Europa, das gegen Team England/Irland (Fran Berry, Adam Kirby und Pat Cosgrave), Team „Rest of the World“ (Yutaka Take, Corey Brown, Joao Moreira) und das Team Girls (Josephine Gordon, Hayley Turner und Hollie Doyle) um den Sieg kämpft.

Ebenfalls in England, genauer gesagt in Newmarket, gibt es am Samstag den Tag der Deutschen, an dem sich die German-Thoroughbred Marketing GmbH (auch Namensgeber der Sweet Solera Stakes – Gruppe III – gemeinsam mit mehreren namhaften Partnern aus dem hiesigen Turf präsentiert.

Am Sonntag könnte Deauville das Reiseziel einer deutschen Stute sein: Im Prix Minerve (Gruppe III, 80.000 Euro, 2.500 m) darf man auf die von Henk Grewe für den Rennstall Gestüt Hachtsee trainierte Taraja gespannt sein, die zuletzt die Mehl-Mülhens-Trophy in Hamburg gewann.

Torsten Rabers Zalamea aus dem Stall von Carina Fey steht im Prix Jacques le Marois (Gruppe I, 1 Mio. Euro, 1.600 m) vor einer großen Herausforderung gegen die europäische Meilen-Elite. Die Starterangabe erfolgt am Freitag, 10. August. 

Champions League

Weitere News

  • Baden-Badener Grupperennen exzellent bestückt

    Super-Felder in den Top-Highlights

    Baden-Baden 17.10.2018

    Dreimal hintereinander gewann Championtrainer Markus Klug bereits das bedeutendste Rennen für zweijährige Stuten, am Sonntag könnte er den vierten Triumph feiern: Im Ittlingen – Preis der Winterkönigin (Gruppe III, 105.000 Euro, 1.600 m) beim Saisonfinale in Baden-Baden bietet Klug möglicherweise sieben junge Pferdedamen auf.

  • Lukrativer Start zum Sales & Racing Festival

    200.000 Euro-Zahltag in Baden-Baden

    Baden-Baden 17.10.2018

    Normalerweise winkt ein Zahltag von 200.000 Euro oder mehr nur in den allergrößten Galopp-Events des Jahres, doch beim Start des Sales & Racing Festivals am Freitag in Baden-Baden gibt es im Ferdinand Leisten-Memorial (BBAG Auktionsrennen, 6. Rennen um 15:55 Uhr) über 1.400 Meter diese attraktive Summe für die Besitzer von zweijährigen Pferden zu verdienen.

  • Im Hauptrennen wird viel Ausdauer verlangt

    Steher Cup am Samstag in Dresden

    Dresden 17.10.2018

    Der rennfreie Samstag in Baden-Baden wird zum spannenden Renntag in Dresden: Am vorletzten Renntag des Jahres 2018 wartet die Zwinger-Stadt mit acht Prüfungen ab 13:30 Uhr auf. Im Hauptereignis, dem Buchmacher Albers Steher Cup (97. Dresdner Steherausgleich, Ausgleich III, 2.950 m, 6. Rennen um 16 Uhr) wird viel Ausdauer verlangt.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm