Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Zweijährige, Viererwette und Handicaps

Vorletzte Chance 2018 in Krefeld

Krefeld 9. August 2018

Viele Gelegenheiten, die Rennatmosphäre in Krefeld zu genießen gibt es 2018 nicht mehr, auch wenn erst der August angebrochen ist. Denn am Sonntag steht bereits der vorletzte Termin der Saison bevor. Wie aus diesem Jahr gewohnt, werden sechs Prüfungen angeboten.

Champion Markus Klug scheint in der Zweijährigen-Konkurrenz über 1.300 Meter (1. Rennen um 14 Uhr) besonders stark vertreten. Mit Horst Pudwills Panama Papers (R. Piechulek) sowie der Röttgenerin Akribie (M. Seidl) hat er gleich zwei Hoffnungen im Rennen.

Ansonsten ragt ein 1.200 Meter-Ausgleich III (6. Rennen um 16:50 Uhr) heraus. Der Hamburger Doppelsieger Bolt Phantom (R., Piechulek), Star Focus (St. Hellyn) aus Belgien, sowie der Harzburger Sieger Jazz Bay (C. Henrique) und Arineo (A. Pietsch) sind wohl die gegebenen Pferde.

10.000 Euro stehen über der Viererwette des 2. Rennens um 14:30 Uhr (Ausgleich IV, 1.700 m). Besitzertrainer Lucien van der Meulen aus den Niederlanden hat mit Dutch Master (G. Snijders) und Perfect Görl (A. Pietsch) gleich zwei Hoffnungen am Start.

Eine Prüfung trägt den Titel „Peter Scheid – Danke für 41 Jahre Sport-Welt“ – der Chefredakteur der Galopper-Fachzeitung wechselt in den wohlverdienten Ruhestand.
 

Champions League

Weitere News

  • Ex-Wittekindshofer überzeugt auf höchster Ebene

    Pakistan Star Vierter im Steward’s Cup

    Hong Kong 21.01.2019

    Ehemalige deutsche Pferde gaben am Wochenende wieder gute Vorstellungen auf dem internationalem Parkett. So wurde der vom Gestüt Wittekindshof gezogene Pakistan Star am Sonntag Vierter im Steward’s Cup über 1.600 Meter in Sha Tin/Hong Kong.

  • Maxim Pecheur mit drei Treffern

    Town Charter setzt die große Serie in Neuss fort

    Neuss 20.01.2019

    Sonnenschein herrschte am Sonntag beim Saisonauftakt 2019 auf der Neusser Sandbahn, und auch das Team um Town Charter durfte wieder strahlen. Denn der fünfjährige Wallach aus dem Quartier von Marian Falk Weißmeier schaffte den Hattrick auf Sand und den vierten Treffer während der Winter-Saison!

  • 2019-Saisonstart mit den Sand-Spezialisten

    Auf ein Neues in Neuss!

    Neuss 17.01.2019

    Bislang konzentrierte sich das Geschehen in der neuen Rennsaison auf die Rennbahn Dortmund, doch am Sonntag steigt auch Neuss (wieder mit großem Streetfood Festival) ins Geschehen 2019 ein. Sieben Rennen werden an diesem Renntag ab 10:50 Uhr angeboten, wobei die Rennen 1 bis 5 auch in Frankreich zu sehen sind.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm