Login
Trainerservice
Schliessen
Login

15.000 Euro die fürstliche Dotierung im Hauptrennen

28. BMW-Renntag in Saarbrücken

Saarbrücken 13. August 2018

Tradition wird in Saarbrücken groß geschrieben. Am Mittwoch, der im Saarland als Mariä Himmelfahrt-Termin Feiertag ist, steht bereits der 28. BMW-Renntag auf dem Programm Natürlich präsentiert man einmal mehr eine Mischung aus sechs Galopp- und drei Trab-Rennen ab 14:15 Uhr.

Mit stattlichen 15.000 Euro ist der 28. Internationale BMW Saarlandpreis (Ausgleich III, 1.900 m, 6. Rennen um 17 Uhr) ausgestattet. Hier dürfte Forever Adventure (M. Pecheur) viel Vertrauen finden. Die in diesem Jahr prächtig gesteigerte Stute gehört in alle Kalkulationen. Sehr gut war auch die Harzburger Form von Laquyood (S. Vogt), der ebenfalls Zweiter in einem Superhandicap wurde.

Sogar eine Viererwette mit 10.000 Euro Garantie-Auszahlung wird angeboten – im 5. Rennen um 16:15 Uhr), einem über 2.450 Meter führenden Ausgleich III. Im stattlichen Zwölferfeld haben Sie die freie Auswahl. Elf Rennen haben die beiden von Altmeister Horst Rudolph vorbereiteten Bill Ferdinand (M. Lopez) und Southern Comfort (M. Casamento) zusammen in dieser Saison gewonnen. Die Favoritenrolle dürfte die in Bad Harzburg siegreiche Wöhler-Stute Sura (J. Bojko) inne haben.
 

Schlagworte zum Artikel

Champions League

Weitere News

  • Champions League: Auch Itobo kommt zur „Einheitsfeier“ nach Berlin

    „Volltreffer“ für Be My Sheriff?

    Berlin-Hoppegarten 23.09.2019

    Hochspannung pur: Noch zwei Top-Rennen gibt es 2019 in der German Racing Champions League. Für den vorletzten Hochkaräter, den pferdewetten.de – 29. Preis der Deutschen Einheit (Gruppe III, 55.000 Euro, 2.000 m) am 3. Oktober in Berlin-Hoppegarten erfolgte am Montag bereits der letzte Streichungstermin.

  • Nica kann in Düsseldorf den ersten Gruppetreffer landen

    Der nächste Anlauf auf den Super-Sieg

    Düsseldorf 23.09.2019

    Nur wenige Zentimeter fehlten, dann hätte sie den ganz großen Wurf schon zuletzt in Baden-Baden geschafft. Am Sonntag unternimmt die Stute Nica (R. Piechulek) einen weiteren Anlauf auf den ersten Gruppesieg ihrer Karriere in Düsseldorf: Im 99. Großen Preis der Landehauptstadt Düsseldorf (Gruppe III, 55.000 Euro, 1.700 m) sattelt Trainer Dr. Andreas Bolte (Lengerich) die Zweite aus dem Oettingen-Rennen in Baden-Baden beim Highlight zum Saisonfinale in der NRW-Landeshauptstadt.

  • Magdeburger Renntag auf den 9. November verlegt

    Das Finale ist neu terminiert

    Magdeburg 23.09.2019

    Wichtige Termin-Änderung: Magdeburg verlegte sein Saisonfinale vom Samstag, 19. Oktober auf Samstag, 9. November. Grund ist die Terminierung des Hochrisikospiels zwischen dem 1. FC Magdeburg und Hansa Rostock am 19. Oktober um 14 Uhr und die damit zu erwartenden langzeitigen Sperrungen.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm