Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Internationaler Top-Sprint in der 148. Casino Baden-Baden Goldene Peitsche

Der Kampf um den begehrtesten Ehrenpreis Deutschlands

Baden-Baden 23. August 2018

Kein anderer Ehrenpreis im deutschen Galopprennsport ist so begehrt wie eine vergoldete Peitsche, die am Sonntag in Baden-Baden vergeben wird: Die 148. Casino Baden-Baden Goldene Peitsche (Gruppe II, 70.000 Euro, 1.200 m, 7. Rennen um 17:05 Uhr) ist das bedeutendste Kurzstreckenrennen hierzulande. Kein Wunder, dass auch diesmal ein sehr attraktives Feld von zwölf Kandidaten in die Boxen einrücken wird.

Natürlich sind alle möglichen deutschen Top-Sprinter mit von der Partie. Viel Vertrauen wird der Dreijährige Julio (Alexander Pietsch) finden – im Besitz von Eckhard Sauren und Fußball-Profi Timo Horn, der selbst nach Iffezheim kommen will -, denn er gewann in Hamburg ein Grupperennen gegen viele der heutigen Gegner, wie die Hoppegartener Listensiegerin Celebrity (Adrie de Vries), Mc Queen (Stephen Hellyn) oder den dort sehr unglücklich agierenden Schäng (Jaromir Safar).

In Bestform sind auch Daring Match (Lukas Delozier) und Millowitsch (Andreas Helfenbein) gefährlich, die 2017 die Plätze zwei und drei belegten, aber zuletzt nicht ganz ihr wahres Können demonstriert haben. Artistica (Wladimir Panov) präsentierte sich in einem Listenrennen in Hoppegarten spürbar verbessert.

Raven’s Lady ein starker Gast aus England
Aus England reist Raven’s Lady (Gerald Mosse) an, die die Summer Stakes in York auf ihr Konto brachte und hier durchaus gewinnen kann. Der Franzose Bakoel Koffie (Tony Piccone) und der Österreicher Pretorian (Filip Minarik) bereichern das Feld dieses Top-Sprints ebenfalls.

Viel Geld im Auktionsrennen

Das große Geld winkt im BBAG Auktionsrennen (102.500 Euro, 1.200 m, 3. Rennen um 14:40 Uhr). Die von Markus Klug trainierte Stute Satomi (A. de Vries) lief als minimal unterlegene Zweite im Kölner Pendant glänzend und scheint erste Anwärterin auf den großen Zahltag.

Gleich zweimal wird die Viererwette angeboten. 20.000 Euro beträgt die Garantie-Auszahlung im 4. Rennen um 15:15 Uhr (Ausgleich III, 2.800 m). 12.000 Euro winken im abschließenden 9. Rennen um 18:20 Uhr (Ausgleich IV, 1.400 m).

„Galopp meets Fitness“

…heißt es am Sonntag (26.8.). In Zusammenarbeit mit dem Pfitzenmeier Wellness und Fitnesspark Karlsruhe GmbH werden der aus dem Fernsehen bekannte Tänzer und Choreograph Detlef Soost und die TV-Moderatorin Jana Ina Zarella Tipps geben.

Auf der Eventbühne in der Fitness Arena nahe des Haupteingangs wird den ganzen Tag über ein eindrucksvolles Unterhaltungs- und Informationsangebot präsentiert. Die Laufwelt Wintersdorf macht Laufanalysen und gibt Tipps für das richtige Schuhwerk. Decathlon Baden-Baden ist mit einem großen Sportartikel-Angebot präsent.

Fit sein ist keine Frage des Alters, das werden ehemalige Sattelkünstler wie Georg Bocskai, Henk Grewe, Andreas Suborics oder William Mongil im Legenden-Rennen demonstrieren.

Auch Galopprennen in Miesau

Auch in Miesau finden am Sonntag fünf Galopprennen statt. Vor allem Trainer Uwe Schwinn ist mit vielen Pferden engagiert.

Champions League

Weitere News

  • Pressemitteilung Baden Racing

    Trainingssandbahn wird grundlegend saniert

    Baden-Baden 18.10.2019

    Die nur im Training benutzte Sandbahn auf der Galopprennbahn Baden-Baden · Iffezheim wird Anfang des kommenden Jahres grundlegend saniert. Das hat Baden Racing-Präsident Dr. Andreas Jacobs angekündigt - nach einer Begehung der Trainingsbahn, gemeinsam mit Vertretern der Trainingszentrale Iffezheim und Bürgermeister Christian Schmid am Donnerstag. Durch die heftigen Regenfälle in den vergangenen Wochen seien vermehrt Steine auf der Sandbahn nach oben gespült worden.

  • In Baden-Baden wird eine (Winter)Königin gekrönt

    Wer wird die „Queen von Iffezheim“?

    Baden-Baden 17.10.2019

    Grandioses Finale auf Deutschlands-Premium-Rennbahn Baden-Baden-Iffezheim: Beim letzten Renntag der Saison, dem Abschluss-Sonntag des Sales & Racing Festivals, werden gleich zwei Grupperennen die Fans in Atem halten. Herausragendes Event ist natürlich der Preis der Winterkönigin (Gruppe III, 105.000 Euro, 1.600 m, 5. Rennen um 15:20 Uhr), das wichtigste Rennen für zweijährige Stuten, mit zwölf Kandidatinnen in einer sehr offenen Partie.

  • Winterfavorit Rubaiyat im Gran Criterium

    Mailand statt Baden-Baden

    Baden-Baden/Mailand 17.10.2019

    Wie der Website von Henk Grewe zu entnehmen ist, wird der amtierende Winterfavorit Rubaiyat nicht das Ferdinand Leisten-Memorial am Samstag in Baden-Baden bestreiten.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm