Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Positive Bilanz der Rennwoche in Baden-Baden-Iffezheim

Internationales Flair prägt die Große Woche 2018

Baden-Baden 3. September 2018

Am Mittwoch wird die Galopprennbahn Baden-Baden · Iffezheim offiziell 160 Jahre alt, ein Jubiläum, das der Rennveranstalter Baden Racing im Rahmen der Großen Woche entsprechend würdigte: Zu Beginn des Sommer-Meetings vor zehn Tagen wurde der neue „Walk of Fame“ mit allen Siegern des Großen Preis von Baden seit 1858 eingeweiht, zum gestrigen Finale gab es einen historischen Kutschenkorso. „Es passte schön zum internationalen Flair der Rennen, der in diesem Jahr besonders ausgeprägt schien“, zog Baden Racing-Geschäftsführerin Jutta Hofmeister Bilanz.

In fast allen Hauptrennen gab es ausländische Starter, die zum Teil auch sehr erfolgreich agierten. Allen voran der aus England angereiste vierjährige Hengst Best Solution im 146. LONGINES GROSSER PREIS VON BADEN - seit 160 Jahren das wichtigste Rennen der Saison in Iffezheim. Vier der insgesamt sechs Gruppe-Rennen blieben aber im Lande, auch wenn es teilweise sehr knapp war.

Acht Siege für die Iffezheimer Trainingszentrale

Und es war ein ungewöhnlich erfolgreiches Meeting für die Iffezheimer Trainingszentrale, die mit rund 250 Vollblütern nach Köln-Weidenpesch die zweitgrößte in Deutschland ist. Acht Sieger verbuchten die Iffezheimer Trainer, darunter waren sogar zwei Listentreffer für Carmen Bocskai. Mit den Kennzahlen Zuschauer und Wettumsatz zeigte sich die Geschäftsführerin ebenfalls sehr zufrieden. „Mit mehr als 60.000 Besuchern und 2,91 Millionen Euro Wettumsatz liegen wir klar über Plan.“

Der Blick richtet sich aber natürlich schon wieder in Richtung nächstes Meeting, das SALES & RACING FESTIVAL vom 19. bis 21. Oktober mit dem PREIS DER WINTERKÖNIGIN im Mittelpunkt, dem wichtigsten Rennen für zweijährige Stuten in Deutschland. „Unser Team unternimmt jetzt alle Anstrengungen, um das Geläuf für das Herbst-Meeting zu präparieren“, so Hofmeister. „In enger Absprache mit der Rennleitung haben wir geeignete Maßnahmen überlegt, auch um die Grasnarbe langfristig zu stärken, die nach der monatelangen Hitze, dem Regen am Eröffnungstag und durch die rund 500 Starter während des Meetings doch sehr gelitten hat.“


 

Champions League

Weitere News

  • Begehrtester deutscher Ehrenpreis geht dank Royal Intervention nach England

    Goldene Peitsche für Musical-König Andrew Lloyd Webber

    Baden-Baden 25.08.2019

    Musical-König Andrew Lloyd Webber holte sich den begehrtesten Ehrenpreis hierzulande im bedeutendsten deutschen Sprintrennen: In der 149. Casino Baden-Baden Goldene Peitsche (Gruppe II, 70.000 Euro, 1.200 m) dominierte am Sonntag vor 11.000 Zuschauern in Iffezheim die von Ed Walker in England trainierte dreijährige Stute Royal Intervention für ihren prominenten Mitbesitzer (gemeinsam mit Will Farish) in grandioser Manier gegen die besten Kurzstrecken-Pferde hierzulande.

  • Mo My Dream feiert in Dresden den dritten Sieg in Folge

    Der nächste Traum geht in Erfüllung

    Dresden 25.08.2019

    Zahlreiche tschechische Gäste gaben dem PMU-Renntag am Sonntag in Dresden die richtige Würze, und in einem der beiden Hauptereignisse gab es einen vielbeachteten Erfolg: Mo My Dream, eine vierjährige Martillo-Tochter aus dem Stall von Filip Neuberg brachte dabei in einem 2.200 Meter-Ausgleich III ein ganz besonderes Kunststück fertig.

  • Alounak schnappt gegen Be My Sheriff noch zu

    Zielfoto-Entscheidung im ersten Baden-Highlight

    Baden-Baden 24.08.2019

    Große Überraschung im ersten Höhepunkt der Großen Woche 2019 am Samstag auf der Galopprennbahn in Baden-Baden-Iffezheim: Vor 9.500 Zuschauern triumphierte mit dem 14,3:1-Außenseiter Alounak ein stets hocheingeschätztes Pferd im 64. Preis der Sparkassen Finanzgruppe (Gruppe III, 55.000 Euro, 2.000 m), das allerdings nur wenige Wetter diesmal auf der Rechnung hatten.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm