Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Großes Interesse an dem Thema „Ex-Galopprennpferde“

Seminar zur Umschulung von Ex-Galoppern

Köln 12. September 2018

Aktiven, Besitzern sowie Trainern ist es ein großes Anliegen Rennpferde nach ihrer Rennkarriere in verantwortungsvolle Hände zu übergeben und damit eine neue Aufgabe für ihre Schützlinge zu finden. Am Samstag, den 8.09. fand auf der STARCK Reitanlage in Weilerswist eine erste Veranstaltung zu diesem Thema statt.

Aktiven, Besitzern sowie Trainern ist es ein großes Anliegen Rennpferde nach ihrer Rennkarriere in verantwortungsvolle Hände zu übergeben und damit eine neue Aufgabe für ihre Schützlinge zu finden. Am Samstag, den 8.09. fand auf der STARCK Reitanlage in Weilerswist eine erste Veranstaltung zu diesem Thema statt. Das Seminar „Rennpferde verstehen“, das unter der Regie von Bianca Wagner – Runningaffairs und mit Unterstützung von Dani Starck als Referentin stattfand, traf auf großes Interesse bei den Teilnehmern. Die Veranstalter beantworteten Fragen und gaben Tipps im täglichen Umgang mit ehemaligen Galopprennpferden.
Nach einer kurzen Begrüßung und einleitenden Worten, machte Dani Stack einen interessanten historischen Exkurs zur Historie sowie Entstehung der Rasse „Vollblut“ und ging auf die Besonderheiten bei der Zucht und innerhalb des Verbandes ein. Es wurden Aufwuchs, Auktion, das Antrainieren und der Trainingsalltag eines Vollblüters erläutert und den Teilnehmern im Rahmen eines kurzen Besuchs bei Herrn von der Recke die Chance geboten, eines seiner Trainingseinheiten zu beobachten. Am praktischen Beispiel der Gegenüberstellung diverser Rassen wurden die phänotypischen Besonderheiten herausgestellt. Anhand zweier Dreijähriger wurde dabei die Frühreife des Vollblüters verdeutlicht.
Nach der Frühstückspause wurde der tägliche Umgang im Rennstall thematisiert, Sattelzeug begutachtet und der Rennsitz erklärt. Auch typische Verletzungen wurden erläutert und den Teilnehmern anhand praktischer Beispiele näher gebracht. Da das Interesse der Besucher auch lange nach Ende des eigentlichen Seminarprogramms anhielt, wurde zudem noch die Arbeit eines Pferdes auf dem Aquatrainer vorgestellt.
Die bisherigen einheitlich positiven Rückmeldungen zeigen: Das Interesse am Thema Ex-Rennpferd ist riesig groß. Umso wichtiger ist es daher, seitens der Aktiven im deutschen Vollblutsport eine umfangreiche Aufklärungsarbeit zu leisten. Die Planung von ähnlichen Seminaren kann somit als ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung angesehen werden.

Champions League

Weitere News

  • 56. Preis von Europa: Wöhler-Star Torcedor fordert Vorjahressieger Windstoß heraus

    Saison-Highlight und Champions League-Event in Köln

    Köln 23.09.2018

    Hochspannung herrscht am Sonntag in Köln und bei den Galoppfans in ganz Deutschland: Mit dem 56. Preis von Europa (Gruppe I, 155.000 Euro, 2.400 m, 7. Rennen um 16:55 Uhr) kommt die German Racing Champions League wieder in die Domstadt – zum absoluten Saisonhöhepunkt. Das seit 1963 ausgetragene Top-Event lockt acht Top-Pferde nach Köln.

  • I’ll Have Another mit tollem Schlusssport beim Start des Europa-Meetings

    Englischer Triumph im Zweijährigen-Event

    Köln 22.09.2018

    Was für ein Mega-Fight der englischen Gaststute I’ll Have Another (21:10-Favoritin) am Samstag zum Start des Europa-Meetings auf der Galopprennbahn in Köln: Im Preis des Medienhauses DuMont Rheinland – Junioren-Preis (Listenrennen, 25.000 Euro, 1.600 m) schien die Zweite des Zukunftsrennens in Iffezheim aus dem Quartier des erfolgreichsten englischen Trainers Mark Johnston auf der Geraden schon auf dem Rückzug.

  • Vorentscheidung für Lilli-Marie Engels?

    Weltmeisterschaft zu Gast in Mannheim

    Mannheim 20.09.2018

    Die Weltmeisterschaft ist beim vorletzten Renntermin 2018, dem BMW-Renntag, am Sonntag in Mannheim zu Gast. Denn es werden gleich zwei Läufe der World Fegentri Championship ausgetragen.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm