Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Hervorragende deutsche Ergebnisse zum Auftakt der Tattersalls-Jährlings-Auktion in Newmarket

Newmarket 10. Oktober 2018

Die diesjährige Tattersalls October Yearling Sale legte mit Book 1 einen furiosen Start hin. Starker Gesamtumsatz, fünf Zuschläge im siebenstelligen Bereich sowie 20 Verkäufe für 500.000 Guineas und mehr wurden verzeichnet. Das Newsells Park Stud von Dr. Andreas Jacobs stellte mit einem Galileo-Hengst aus der Danehill-Stute Shastye bei 3,4 Millionen Guineas den Sales-Topper, zugleich der höchste Preis für einen Jährling in diesem Jahr überhaupt.

Den Zuschlag für den rechten Bruder der Gruppesieger Secret Gesture, Isaac Newton und ganz aktuell des Zweijährigen Japan erhielt Michael Vincent Magnier für Coolmore.

Es gibt aber noch weitere sehr erfreuliche Ergebnisse für die deutsche Zucht zu vermelden. Eine Stute aus dem ersten Jahrgang des Epsom Derby-Siegers Golden Horn und der Listensiegerin Nina Celebre als Tochter der Wittekindshofer Diana-Gewinnerin Next Gina und selbst Mutter des mehrfachen Gruppe I-Siegers Pakistan Star ging für 130.000 Guineas an Sun Bloodstock. Sheikh Hamdan al Maktoums Shadwell Estate hatte bei
200.000 Guineas das letzte Gebot für einen Siyouni-Hengst aus der Etzeaner Gruppe II-platzierten Galileo-Stute Phiz, die als Halbschwester der Klassestuten Peaceful Love, Penny Lane und Peace Royale, Letztgenannte aktuell Mutter der frischen Düsseldorfer Gruppesiegerin Peace In Motion, empfohlen ist. Bei 280.000 Guineas fiel der Hammer zugunsten von Roger Varian für einen Camelot-Halbbruder des Gruppe I-Siegers Potemkin und der Gruppeplatzierten Listensiegerin Paraisa aus der Linie der Fährhoferin Prada, die international auch als Mutter der zweijährigen Gruppe I-Siegerin Paita bewährt ist. Ein Sea The Stars-Hengst aus der Wittekindshofer Diana-Siegerin und Stakes-Mutter Rosenreihe wurde für 115.000 Guineas Stuart Williams zugeschlagen.

Champions League

Weitere News

  • Axana gegen hochkarätige Gäste in den Wempe 99. German 1.000 Guineas

    Krönung für die dreijährigen Stuten im Klassiker in Düsseldorf

    Düsseldorf 26.05.2019

    Krönung für dreijährige Stuten am Sonntag auf der Galopprennbahn in Düsseldorf: Mit den Wempe 99. German 1.000 Guineas (Gruppe II, 125.000 Euro, 1.600 m, 7. Rennen um 16:55 Uhr) lockt der erste Klassiker elf hochkarätige Pferdedamen aus den verschiedensten deutschen Rennställen in die NRW-Landeshauptstadt.

  • Tolle Pfferten bei der BBAG Frühjahrs-Auktion am 31. Mai in Iffezheim

    Starkes Angebot mit umfangreichem Nachtragskatalog

    Baden-Baden 25.05.2019

    Die Frühjahrs-Auktion der BBAG findet am Freitag, 31. Mai in Iffezheim statt. Die Breeze Up der 2jährigen Pferde beginnt am Auktionstag 10:00 Uhr, die Auktion startet um 15:00 Uhr. Das Angebot umfasst insgesamt 143 Pferde, neben Zweijährigen werden natürlich auch dreijährige und ältere Rennpferde angeboten.

  • Quest the Moon im Prix de Lys die deutsche Hoffnung

    Dietel-Stute Idiosa im Prix Saint Alary in ParisLongchamp

    ParisLongchamp 23.05.2019

    Gleich vier Grupperennen an einem Tag – der Sonntag in ParisLongchamp hat es so richtig in sich! Auch Deutschland ist in zwei der Top-Rennen mit von der Partie.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm