Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Listenrennen aus Köln wird am Tag der Gestüte in Hannover neu angesetzt

Erfreuliche Nachricht für alle Aktiven!

Hannover 21. Oktober 2018

Höchsterfreuliche Nachricht für alle Aktiven: Das am vergangenen Sonntag in Köln wegen eines Fehlstarts annullierte Listenrennen (25.000 Euro, 1.400 m) wird mit unveränderter Ausschreibung am Sonntag, 28. Oktober auf der Galopprennbahn in Hannover neu angesetzt! Zu verdanken ist die Wiederholung der Top-Prüfung einer gemeinsamen Initiative des Kölner Renn-Vereins, des Hannoverschen Rennvereins und der Besitzervereinigung für Vollblutzucht und Rennen e.V.

Damit bleibt das Rennen dem Gesamtsport erhalten und die Besitzer und Züchter erhalten eine zusätzliche Startmöglichkeit! Bereits jetzt gab es schon die ersten positiven Rückmeldungen verschiedener Trainer in Hannover, die ihre Bereitschaft zu einem Start in diesem Listenrennen signalisiert haben, wie Daniel Krüger, der Geschäftsführer der Besitzervereinigung, am Freitagabend mitteilte. Das Rennen ist auch schon innerhalb des Hannover-Programms in der Datenbank des Direktoriums angelegt.

Der Renntag der Gestüte erhält damit eine weitere Attraktion. Dass an einem Renntag ein Gruppe III- und drei Listenrennen, also insgesamt vier Black Type-Rennen, ausgetragen werden, dürfte einmalig sein und die Aktiven und Zuschauer in Scharen auf die Neue Bult locken. Ab nach Hannover, das ist das Motto am 28.10.!

Champions League

Weitere News

  • Longines World’s Best Racehorse und Longines World’s Best Horse Race Ceremony

    Preisverleihung im Live-Stream aus London

    London/England 21.01.2019

    Am Mittwoch, 23. Januar geht die große Zeremonie zum Longines World’s Best Racehorse (weltbestes Pferd) und Longines World’s Best Horse Race (bestes Pferderennen) über die Bühne. Zum ersten Mal ist das Landmark Hotel in London der Schauplatz dieses Großereignisses der Pferdesport-Welt.

  • Ex-Wittekindshofer überzeugt auf höchster Ebene

    Pakistan Star Vierter im Steward’s Cup

    Hong Kong 21.01.2019

    Ehemalige deutsche Pferde gaben am Wochenende wieder gute Vorstellungen auf dem internationalem Parkett. So wurde der vom Gestüt Wittekindshof gezogene Pakistan Star am Sonntag Vierter im Steward’s Cup über 1.600 Meter in Sha Tin/Hong Kong.

  • Maxim Pecheur mit drei Treffern

    Town Charter setzt die große Serie in Neuss fort

    Neuss 20.01.2019

    Sonnenschein herrschte am Sonntag beim Saisonauftakt 2019 auf der Neusser Sandbahn, und auch das Team um Town Charter durfte wieder strahlen. Denn der fünfjährige Wallach aus dem Quartier von Marian Falk Weißmeier schaffte den Hattrick auf Sand und den vierten Treffer während der Winter-Saison!

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm