Login
Trainerservice
Schliessen
Login

„Deutsche“ Hong Kong-Kandidaten mit Glück bei der Auslosung

Optimale Startboxen für Waldgeist und Pakistan Star

Hong Kong 6. Dezember 2018

Der Countdown für die Hong Kong International Races am Sonntag in Sha Tin ist in vollem Gange. Am Donnerstag erfolgte die Startboxen-Auslosung für die vier Millionenrennen. Eine optimale Ausgangsposition bekam der im Besitz der Gestüts Ammerland und Newsells Park Stud stehende Waldgeist für die Hong Kong Vase (Gruppe I, 20 Mio. HK-Dollar, ca. 2,2 Millionen Euro, 2.400 m) mit Startnummer 4.

Auch wenn auf solch einer langen Strecke die Box nicht von so eminenter Bedeutung ist wie bei den kürzeren Rennen, dürfte man sich im Lager von Trainer Andre Fabre gefreut haben über das Los. Pierre-Charles Boudot sitzt im Sattel des Arc-Vierten, der auf 13 Gegner trifft und den Wettmarkt anführt.

Auch Pakistan Star, der vom Gestüt Wittekindshof gezogene Hong Kong-Crack, geht aus einer inneren Box in die Partie, aus Startbox 2. William Buick wurde für den Ritt engagiert. Hoch gehandelt wird auch der von Sir Michael Stoute aus England engagierte Mirage Dancer (Ryan Moore), der aus Box 13 von weit außen starten muss. Startzeit der Hong Kong Vase ist um 14 Uhr Ortszeit, das entspricht 7 Uhr deutscher Zeit.

 

Champions League

Weitere News

  • Amazone erhält das Vertrauen für das Rennen des Jahres

    Sibylle Vogt im Derby auf Winterfuchs!

    Hamburg 22.05.2019

    Spektakuläre Premiere im IDEE Deutschen Derby (Gruppe I, 650.000 Euro, 2.400 m), dem bedeutendsten deutschen Galopprennen am 7. Juli auf der Rennbahn in Hamburg-Horn? In der 149-jährigen Geschichte hat noch nie eine Frau als Trainerin (und auch nicht als Reiterin) gewonnen. Doch selten standen die Chancen auf einen weiblichen Triumph so gut wie in diesem Jahr. Nicht nur die Münchener Trainerin Sarah Steinberg (31) hat mit Stall Salzburgs Quest the Moon ein heißes Eisen im Derby-Feuer (wir berichteten), sondern auch ihre Iffezheimer Kollegin Carmen Bocskai, die am 26. Juli ihren 50. Geburtstag feiert.

  • WEMPE 99. German 1.000 Guineas locken die Stuten-Elite nach Düsseldorf

    Klasse-Feld im Klassiker, Shalona nachgenannt

    Düsseldorf 22.05.2019

    Klasse-Feld in ersten Stuten-Klassiker 2019 am Sonntag auf der Galopprennbahn Düsseldorf: 13 dreijährige Stuten wurden am Mittwoch als Vorstarter für die WEMPE 99. German 1.000 Guineas (Gruppe II, 125.000 Euro, 1.600 m) angegeben, darunter auch drei Ladies aus dem Ausland.

  • Bwin Auktionsrennen in Dresden das lukrative Highlight

    Großer Zahltag für Dormio?

    Dresden 22.05.2019

    Dieser Samstag in Dresden hat es so richtig in sich – denn mit dem bwin Auktionsrennen (52.000 Euro, 1.200 m, 5. Rennen um 16:05 Uhr) steht ein erstklassiges Highlight für dreijährige Pferde bevor. Im Feld der zwölf Kandidaten verbergen sich etliche hoffnungsvolle Dreijährige.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm