Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Weltmeisterin als „Oberhausener Sportlerin des Jahres 2018“ nominiert

Riesen-Auszeichnung für Rebecca Danz

Oberhausen 6. Februar 2019

Weitere Riesen-Auszeichnung für die deutsche Rennreiterin und Weltmeisterin Rebecca Danz (29) in ihrer Heimatstadt Oberhausen: Nach der Ehrung für besondere Leistungen im Jahr 2018 - sie erhielt von Oberbürgermeister Daniel Schranz am 29. Januar einen Ehrenpreis – kommt es noch besser für die Gewinnerin der Sheikha Fatima bint Mubarak Ladies World Championship in Abu Dhabi: Rebecca Danz wurde nominiert als „Oberhausener Sportlerin des Jahres 2018“.

Die Wahl wird vorgenommen durch eine Fachjury aus Sport und Politik. Die Siegerin wird am 16. März während der Sportgala 2019 bekannt gegeben, die in der Luise-Albertz-Halle in Oberhausen stattfindet und zudem ein großes Rahmenprogramm bietet.

Rebecca Danz: „Das hat mich mehr als überrascht und unheimlich gefreut. Obwohl der Galopprennsport nach dem Fußball die zweitgrößte Sportveranstaltung im Freien ist, werden wir doch gar nicht so wahrgenommen. Das ist auch ein Zeichen an die wenigen Amazonen in unserem Sport, in dem wir gegen die Männer ohne Vorteil antreten und uns behaupten müssen. Ich freue mich sehr auf diese Veranstaltung und bedanke mich ganz herzlich für diese Nominierung.“
 

Champions League

Weitere News

  • German Racing, German Tote und Riedel gehen Kooperation für zukunftsweisende Programmformate ein

    Galopprennsport neu gedacht

    17.01.2020

    2020 wird ein neues Kapitel im deutschen Galopprennsport aufgeschlagen: Mit Riedel Communications haben German Racing und German Tote einen starken Technologiepartner für den Galopprennsport gefunden, der neue, zukunftsweisende Sendeformate mit signifikantem Mehrwert für Zuschauer und Rechteinhaber gestalten wird.

  • Viererwette und Verkaufsrennen in Wambel

    Sechserkarte am Sonntag in Dortmund

    Dortmund 16.01.2020

    Sechs Rennen stehen am Sonntag, 19. Januar, auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel auf der Karte. Der zweite Renntag auf der Sandbahn in diesem Jahr beginnt um 11:25 Uhr. Der Eintritt ist, wie immer in der Wintersaison, frei, auch für die beheizte Glastribüne.

  • Das sind die Hoffnungen beim neuen Mega-Renntag

    Deutschland-Quartett nach Saudi Arabien?

    Riad/Saudi-Arabien 15.01.2020

    Es wird das neue Großereignis im internationalen Turf-Kalender, und Deutschland ist höchstwahrscheinlich dabei: Der Mega-Renntag um den neugeschaffenen Saudi Cup (mit 20 Millionen Dollar an Preisgeldern das höchstdotierte Rennen der Welt) am Samstag, 29. Februar in Riad/Saudi Arabien hat es in sich.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm