Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Stark besetzter zweiter Lauf zur Perlenkette 2019 in Neuss

13 Teilnehmerinnen: Tolles Feld im Amazonen-Wettstreit!

Neuss 7. Februar 2019

Die Sandbahn-Saison in Neuss (natürlich wieder mit großem Streetfood Markt) geht am Sonntag in die heiße Phase, denn es steht bereits der vorletzte Termin des Winters 2018/2019 an. Und so langsam steigt die Spannung, denn in der Alberts & Sieberts Buchmacher GmbH – Perlenkette 2019, dem bedeutendsten Wettbewerb für Reiterinnen in Deutschland, könnte die Vorentscheidung fallen.

Es steht der zweite Durchgang an, ehe am 24. Februar die Gewinnerin des wertvollen Schmuckstücks gekürt wird. Beim Auftakt setzte sich Rebecca Danz überraschend durch und führt nun mit zehn Punkten die Wertung an. Diesmal steuert Danz in einem starken 13er-Feld mit Circulate wieder eine Außenseiterin.

Liubov Grigorieva scheint mit dem Seriensieger Lacato bestens gewappnet. Auch Luisa Steudle sollte mit dem frischen Sieger Stanley Daley mitmischen. Janine Beckmann ist die Vorjahressiegerin, sie reitet den frischen Sieger Monte Cinq. Auch Palmetto Bay mit Silke Brüggemann ist bald fällig. 10.000 Euro werden hier in der Viererwette dieses 5. Rennens um 12:50 Uhr (Ausgleich IV, 1.500 m) ausgeschüttet.

Insgesamt stehen sechs Rennen ab 10:50 Uhr (die Rennen 1 bis 5 werden nach Frankreich übertragen) auf der Karte, darunter auch ein Ausgleich III über 1.500 Meter (6. Rennen um 13:20 Uhr). Town Charter (A. Starke) gewann vier Rennen in diesem Winter, Treffer Nummer fünf könnte nun gelingen. Auch Highly Favoured (G. Snijders) hat sich stark angekündigt.


 

Schlagworte zum Artikel

Champions League

Weitere News

  • Imponierende Vorstellung der Wöhler-Stute im Karin Baronin von Ullmann – Schwarzgold-Rennen

    Axana begeistert 17.200 Zuschauer am FC-Renntag in Köln

    Köln 22.04.2019

    Rekordverdächtige 17.200 Zuschauer sahen am Ostermontag beim großen 1.FC Köln-Renntag die Gala-Vorstellung der von Andreas Wöhler in Spexard bei Gütersloh trainierten dreijährigen Stute Axana im Karin Baronin von Ullmann – Schwarzgold-Rennen (Gruppe III, 55.000 Euro, 1.600 m). Unter Jockey Eduardo Pedroza dominierte die Tochter des Klassedeckhengstes Soldier Hollow, die nach ihrem Listensieg 2018 in den Besitz des amerikanischen Team Valor und zu Andreas Wöhler gewechselt war, schon in einer früheren Phase.

  • Shining Emerald in Hannover ganz stark

    Der Veteran zeigt es allen

    Hannover 22.04.2019

    Der Veteran zeigte es der Jugend beim ausgezeichnet besuchten Saisonauftakt am Ostermontag in Hannover: UNIA Racings Shining Emerald, in jüngeren Jahren Gewinner der Goldenen Peitsche in Baden-Baden, gewann für Trainer Andreas Wöhler nach einem bestens getimeten Ritt von Jozef Bojko den Großen Preis der Privatbank ODDO BHF.

  • Perfekter Einstand für den Recke-Stall in Saarbrücken

    Welan funkt den Gegnern dazwischen

    Saarbrücken 22.04.2019

    Auch auf der Rennbahn Saarbrücken herrschte bei der Saisonpremiere am Ostermontag bester Besuch. Und der Weilerswister Trainer Christian von der Recke, der in Kürze seinen 2.000 Karriere-Erfolg feiern dürfte, stellte mit Welan beim ersten Start unter seiner Regie auch den Gewinner im Hauptereignis.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm