Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Freezers-Connection sattelt auf Galopprennsport um

Deutsches Derby wird 150 Jahre alt

Hamburg 2. April 2019

Die ehemalige „Freezers-Connection“ feiert ein Comeback: Die beiden Agenturen RAIKESCHWERTNER und Bestfitcompany betreuen das IDEE 150. Deutsche Derby in Sachen Medien- und Öffentlichkeitsarbeit sowie bei der Akquisition von Partnern und Sponsoren. Das bedeutendste und höchstdotierte Rennen des deutschen Galopprennsportes feiert in diesem Jahr 150. Geburtstag.

Die beiden Agenturen verbindet eine gemeinsame Leidenschaft, die zwar bis jetzt nichts mit Pferdestärken zu tun hatte, aber sowohl von sportlichem Know-how als auch fachlicher Kompetenz zeugt.

„Wir haben 2002 den Profi-Eishockeysport nach Hamburg gebracht und die Hamburg Freezers in kurzer Zeit erfolgreich etabliert“, so Boris Capla, CEO von Bestfit Company und ehemaliger Geschäftsführer der Hamburg Freezers. „Wolfgang Raike und seine Agentur haben einige Jahre die Öffentlichkeitsarbeit gemacht und großen Anteil am hohen Bekanntheitsgrad der Freezers.“

Nun sattelt die ehemalige „Freezers-Connection“ um. „Das 150-jährige Jubiläum des Deutschen Derbys auf der Horner Rennbahn ist ein großes Ereignis für Hamburg“, sagt Wolfgang Raike, geschäftsführender Gesellschafter von RAIKESCHWERTNER. „Die Rennbahn gilt seit langem als Treffpunkt für Jung und Alt. Auch heute hat das Galopprennen nichts von seinem Charme eingebüßt. Das wollen wir den Hamburgern und Hamburgerinnen in diesem Jahr noch näherbringen.“

Das Derby auf der Horner Rennbahn in Hamburg hat eine lange Tradition: Seit 1869 wird das höchstdotierte Rennen des deutschen Galopprennsportes hier gelaufen. Das Besondere: Ein Pferd kann dieses Rennen nur ein einziges Mal, im Alter von drei Jahren, gewinnen.

Auch in diesem Jahr trifft sich dort vom 29. Juni bis zum 07. Juli das Who‘s who des Galopprennsportes – zum Anfeuern, Staunen und vor allem zum Wetten. Das Highlight des deutschen Galoppsportes, das „IDEE 150. Deutsche Derby“, wird wie immer am letzten Renntag dieses siebentägigen Meetings, am 07. Juli, gelaufen.


Schlagworte zum Artikel

Champions League

Weitere News

  • Noch 9 Hoffnungen im Dallmayr-Preis

    Münchener Champions League-Highlight

    München 22.07.2019

    Gruppe I-Spannung am Sonntag in München: Mit dem Großen Dallmayr-Preis (155.000 Euro, 2.400 m) erwartet Sie eines der Top-Event der Saison 2019 in der bayerischen Metropole innerhalb der German Racing Champions League.

  • Besitzertrainer-Cup 2019

    Matthias Schwinn behauptet Führung

    Bad Harzburg 22.07.2019

    Der Spitzenreiter des Besitzertrainer-Cups 2019 heißt weiterhin Matthias Schwinn. Beim vierten von insgesamt sechs Wertungsrenntagen am Sonntag, 21. Juli, im Rahmen der 140. Bad Harzburger Galopprennwoche holte der Coach aus Honzrath-Beckingen durch Rang zwei von Baker Street weitere acht Zähler. Damit hat Matthias Schwinn nun 38 Punkte auf seinem Konto.

  • RaceBets.de-Meilen Trophy in Düsseldorf

    Außenseiter-Sieg bei britischem Doppelerfolg

    Düsseldorf 21.07.2019

    Der von Harry Dunlop trainierte Robin of Navan unter Alexander Pietsch war in der zur Europa Gruppe II zählenden RaceBets.de-Meilen Trophy (70.000 Euro, 1.600 Meter) auf der Rennbahn Grafenberg in Düsseldorf nicht zu schlagen.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm