Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Top-Stuten im Preis des Gestüts Röttgen in Hoppegarten

Hauptstadt-Power: Start 2019 in Berlin

Berlin-Hoppegarten 4. April 2019

Hauptstadt-Power am Sonntag: Auf der Galopprennbahn in Berlin-Hoppegarten startet man am Sonntag ab 14 Uhr fulminant ins neue Rennjahr 2019. Denn mit dem Preis des Gestüts Röttgen (Listenrennen, 25.000 Euro, 1.600 m, 6. Rennen um 16:55 Uhr) lockt ein hochinteressantes Hauptereignis für vierjährige und ältere Stuten mit einem großen Elferfeld.

Wer hier vorne mit dabei ist, der steigert seinen Zuchtwert deutlich. Mit der Französin Fountain Of Time (S. Saadi) kommt sogar eine Gaststute in den Farben von Dubai-Scheich Mohammed (Godolphin-Stall).

Armance (M. Seidl) triumphierte spät in der letzten Saison genau in der heutigen Klasse und können wie die formstarken Serena (C. Henrique) und Viva Gloria (W. Panov) vorne auftauchen. Nica (R. Piechulek) gewann das Auktionsrennen in Hannover und ist sicher weiter auf dem Weg nach oben.

Rückkehr der Top-Jockeys

Mit Eduardo Pedroza, Filip Minark und Marco Casamento melden sich drei Jockeys von ihren Gastspielen in Katar bzw. Japan zurück.

Dreijährige und Viererwetten

Am sogenannten Landpartie-Renntag präsentieren sich innerhalb der acht Prüfungen Talente der Zukunft in zwei Dreijährigen-Rennen. Natürlich kommen auch die Wetter voll auf ihre Kosten mit zwei Viererwetten. 20.000 Euro (inklusive Jackpot von 10.000 Euro) werden im 5. Rennen um 16:20 Uhr (Ausgleich III, 1.600 m) und 15.000 Euro (inklusive Jackpot von 6.327,05 Euro) im 3. Rennen um 15:05 Uhr (Ausgleich III, 2.000 m) garantiert ausgeschüttet.

Motto Landpartie

Unter dem Motto Landpartie-Renntag erwartet die Besucher ein bunter Mix rund um die Themen Lebensart, Genuss und Garten. So arbeitet Holzschnitt-Künstler Ralf Kessel live vor Ort an neuen Skulpturen, Technikfans kommen bei der Oldtimer-Traktoren-Ausstellung sowie bei der Motorgeräte-Präsentation auf ihre Kosten und wie immer erwartet die kleinen Gäste ein umfangreiches Programm mit Kinderschminken, Hüpfburg, Kinderwette und Ponyreiten. Das Kinderevents-Thema heißt: Wir werden kreativ, ein kunterbunter Bastelmix – So bunt wie der Frühling selbst! Für kulinarischen Genuss sorgen u.a. Marmeladen-, Honig- und Bio-Brot-Verkäufer. Den musikalischen Rahmen bilden ein akustisches Gitarrenduo sowie der Fanfarenzug Strausberg.
 

Champions League

Weitere News

  • 39,8:1: Aerion macht die Wetter glücklich

    Der deutsche Toto-Schocker von Cagnes

    Cagnes-sur-Mer 21.01.2020

    Der deutsche Toto-Schocker von Cagnes-sur-Mer: Das Meeting an der Riviera ist in vollem Gange, und am Montag gab es für alle Wetter enorm viel Geld auf einen Sieger aus Deutschland: Der von Gerald Geisler in Iffezheim für den Stall Herb trainierte Aerion bezahlte 39,8:1 Euro!

  • Starke und Minarik siegen in Japan

    Für die deutschen Jockeys geht die Sonne auf

    Japan 20.01.2020

    Sie gehören in Deutschland zu den besten Jockeys der Szene. Und bei ihren derzeitigen Japan-Gastspielen machen Sie Top-Werbung für den hiesigen Turf: Andrasch Starke und Filip Minarik. Für beide Sattelkünstler läuft es blendend im Land der aufgehenden Sonne.

  • Nur kein klarer Sieg der Favoriten

    Der große Tag der Formpferde in Dortmund

    Dortmund 19.01.2020

    Das war ein guter Tag für die Formpferde auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel: In fünf der sechs Rennen blieb die Siegquote im niedrigen einstelligen Bereich, auch wenn es keinen Favoriten-Sieg im engeren Sinn gab.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm