Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Ehrenpreis "Monsun" 2019 an Mustafa Türk

München 17. April 2019

Der Galopp Club Süddeutschland e.V. ehrt 2019 Mustafa Türk mit dem Ehrenpreis "Monsun", der an Persönlichkeiten verliehen wird, die sich um den süddeutschen Galopprennsport und dessen Ansehen besonders verdient gemacht haben.

Letztes Jahr feierte Mustafa Türk sein 40-jähriges Dienstjubiläum auf der Galopprennbahn München-Riem und verdiente sich in dieser Zeit den liebevollen Ehrentitel „Rasenpapst“. Unbestritten gehört das Geläuf in München zu den Besten in Deutschland und sicher auch in Europa. Wie wichtig eine gute Rasenpflege ist, hat sich in den letzten Jahren durch zunehmende Probleme auf anderen Bahnen gezeigt. Das u.a. der Große Dallmayr Preis in den letzten Jahren hochkarätige Gäste nach München lockte, liegt mit an der fairen Linienführung und den exzellenten Bedingungen auf der Bahn.
Mustafa Türk erhält die Auszeichnung deshalb auch stellvertretend für die vielen Helfer im Hintergrund, die nicht im Rampenlicht stehen, aber für die erfolgreiche Abwicklung eines Renntages unersetzlich sind.
Die offizielle Ehrung von Herrn Mustafa Türk erfolgt am Mittwoch, 01. Mai, auf der Galopprennbahn München-Riem.
 

Champions League

Weitere News

  • German Racing, German Tote und Riedel gehen Kooperation für zukunftsweisende Programmformate ein

    Galopprennsport neu gedacht

    17.01.2020

    2020 wird ein neues Kapitel im deutschen Galopprennsport aufgeschlagen: Mit Riedel Communications haben German Racing und German Tote einen starken Technologiepartner für den Galopprennsport gefunden, der neue, zukunftsweisende Sendeformate mit signifikantem Mehrwert für Zuschauer und Rechteinhaber gestalten wird.

  • Viererwette und Verkaufsrennen in Wambel

    Sechserkarte am Sonntag in Dortmund

    Dortmund 16.01.2020

    Sechs Rennen stehen am Sonntag, 19. Januar, auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel auf der Karte. Der zweite Renntag auf der Sandbahn in diesem Jahr beginnt um 11:25 Uhr. Der Eintritt ist, wie immer in der Wintersaison, frei, auch für die beheizte Glastribüne.

  • Das sind die Hoffnungen beim neuen Mega-Renntag

    Deutschland-Quartett nach Saudi Arabien?

    Riad/Saudi-Arabien 15.01.2020

    Es wird das neue Großereignis im internationalen Turf-Kalender, und Deutschland ist höchstwahrscheinlich dabei: Der Mega-Renntag um den neugeschaffenen Saudi Cup (mit 20 Millionen Dollar an Preisgeldern das höchstdotierte Rennen der Welt) am Samstag, 29. Februar in Riad/Saudi Arabien hat es in sich.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm