Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Duell der beiden Top-Trainer im Henkel-Stutenpreis

Wöhler gegen Klug in Düsseldorf!

Düsseldorf 26. April 2019

Am 26. Mai wird mit den 1.000 Guineas der erste Klassiker für dreijährige Stuten in Düsseldorf ausgetragen. Auch an diesem Samstag wirft dieses große Highlight seine Schatten voraus, denn mit dem Henkel-Stutenpreis (Listenrennen, 25.000 Euro, 1.600 m, 7. Rennen um 17:15 Uhr) steht eines der bedeutendsten Vorbereitungsrennen vor Ort im Blickpunkt.

Es sieht nach einem Duell der beiden Top-Trainer Andreas Wöhler gegen Markus Klug aus. Enorm viel Potenzial deuteten Ivanka (B. Murzabayev), Dritte im Preis der Winterkönigin, und Dynamic Kitty (E. Pedroza) an, die Hoffnungen des Spexarder Coaches Andreas Wöhler, an.

Markus Klug bietet mit der Röttgenerin Diajaka (M. Seidl), zweifache Siegerin und Dritte eines Listenrennens 2018, und der für dieselben Interessen antretenden Sharoka (A. de Vries), Siegerin zuletzt in Krefeld und im Vorjahr Fünfte im Preis der Winterkönigin, zwei hochinteressante Kandidatinnen auf. Insgesamt sind acht Kandidatinnen mit von der Partie.

10.000 Euro in der Viererwette

Insgesamt erwarten Sie in Düsseldorf acht Prüfungen ab 14 Uhr, darunter auch ein Lauf zur Fegentri-WM der Amateure und ein Rennen mit der Viererwette. 10.000 Euro werden im 5. Rennen um 16:10 Uhr (Ausgleich IV, 1.700 m) garantiert ausgeschüttet. Hier empfehlen wir Molly Filou (A. v. d. Troost).
 

Champions League

Weitere News

  • Say Good Buy und Sound Machine reisen nach Doha

    Ein STARKEs Katar-Duo

    Doha/Katar 11.12.2019

    Noch gut eine Woche bis zu den nächsten Wüsten-Highlights mit deutscher Beteiligung: Am 21. Dezember steuert Eckhard Saurens Say Good Buy das Qatar Derby an. Der von Henk Grewe trainierte Listensieger greift mit Andrasch Starke in diesem mit 500.000 Dollar dotierten Highlight in Doha an.

  • Laccario mit Kurs auf das Dubai Sheema Classic

    Erobert der deutsche Derbysieger die Wüste?

    Spexard 11.12.2019

    Derbysieger Laccario nimmt voraussichtlich Kurs auf Dubai. Nach Angaben des Newsletters Turf Times steuert der Gewinner des bedeutendsten deutschen Galopprennens den Dubai World Cup-Tag an, wenn alles nach Plan verläuft.

  • Noch 88 Pferde im Rennen des Jahres 2020

    Der Derby-Countdown läuft auf Hochtouren

    Hamburg 10.12.2019

    Am 5. Juli 2020 steigt in Hamburg das bedeutendste Galopprennen des kommenden Jahres – das IDEE 151. Deutsche Derby (Gruppe I, 650.000 Euro, 2.400 m). Bereits sieben Monate vor dem Blauen Band in der Hansestadt läuft der Countdown auf Hochtouren.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm