Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Zehn Rennen beim After Work-Renntag auf der Neuen Bult

„Ganz in Weiß“ beim Wochenend-Start in Hannover

Hannover 14. Mai 2019

Start ins Wochenende auf der Galopprennbahn in Hannover: Am Freitag lockt am dem Spätnachmittag ein After Work-Renntag mit einer Riesenkarte von zehn Rennen ab 16:30 Uhr auf die Neue Bult. Mit einem Ausgleich II über 1.750 Meter (5. Rennen um 18:30 Uhr) präsentiert die Mannschaft um Präsident Gregor Baum auch eine echte Zugnummer.

Das Feld könnte mit zwölf Pferden kaum besser sein. Interessant sind u.a. die hier erfolgreiche Be Sweet (A. Best) sowie die vielleicht noch steigerungsfähigen Wild Soldier (A. Starke) und Simon de Vlieger (A. de Vries).

Außerdem ragen zwei Ausgleiche III aus der weiteren Karte heraus. Über 1.300 Meter (8. Rennen um 20:00 Uhr) könnten Gestüt Schlenderhans Düsseldorfer Sieger Miro (F. Minarik) sowie Intenso (L.-M. Engels) erneut ganz weit vorne sein.

Im 2.200 Meter-Pendant (4. Rennen um 18:00 Uhr) kann die mehrfach platzierte Cabo Real (J. Bojko) nun den ersten Sieg landen. Love Fifteen (G. Snijders) musste hier zuletzt zu viel aufholen und sollte sich rehabilitieren. 10.000 Euro winken in der Viererwette dieses Rennens.

Picknick auf der Rennbahn

"White Picnic at the Races", lautet das Motto am Freitag. Alle in weiß gekleideten Besucher erhalten freien Eintritt und (ab 18 Jahre) ein Glas Sekt. Wer mag, kann auf dem grünen Besucherhügel stilecht ein mitgebrachtes Picknick oder Köstlichkeiten von den Gastronomie-Ständen genießen — und gleichzeitig die Pferderennen verfolgen.

Als bundesweiter Alleinveranstalter von Pferderennen hat die Neue Bult die aktuell erfolgreichsten Jockeys vor Ort. U.a. dabei: Champion Andrasch Starke, Senkrechtstarter Maxim Pecheur, Martin Seidl, Adrie de Vries, Filip Minarik und Michael Cadeddu.

Die Verlosungsaktion „Lucky Loser“ verspricht tolle Gewinne, etwa Eintrittskarten für das GOP Varieté-Theater Hannover, für die WASSERWELT LANGENHAGEN, für den Erlebnis-Zoo Hannover sowie wertvolle Wettgutscheine bis zu einem Wert von 100 Euro.

 

Champions League

Weitere News

  • Axana gegen hochkarätige Gäste in den Wempe 99. German 1.000 Guineas

    Krönung für die dreijährigen Stuten im Klassiker in Düsseldorf

    Düsseldorf 26.05.2019

    Krönung für dreijährige Stuten am Sonntag auf der Galopprennbahn in Düsseldorf: Mit den Wempe 99. German 1.000 Guineas (Gruppe II, 125.000 Euro, 1.600 m, 7. Rennen um 16:55 Uhr) lockt der erste Klassiker elf hochkarätige Pferdedamen aus den verschiedensten deutschen Rennställen in die NRW-Landeshauptstadt.

  • Grewe-Hoffnung macht in Dresden große Kasse

    Favoritensieg durch Dormio im bwin BBAG Auktionsrennen

    Dresden 25.05.2019

    Favoritensieg im bwin BBAG Auktionsrennen (52.000 Euro, 1.200 m) am Samstag auf der Galopprennbahn in Dresden durch den von Henk Grewe in Köln für den Stall WAOW vorbereiteten Dormio. Mit Jockey Filip Minarik wurde der als Jährling für 20.000 Euro bei der BBAG-Jährlingsauktion aus der Zucht von Volker Käufling erworbene Equiano-Sohn den hohen Erwartungen glänzend gerecht.

  • Schmitts Kabir siegt, Allofs‘ Rolando wird Dritter

    Deutsches Top-Ergebnis im Grand Prix de Bordeaux

    Bordeaux 25.05.2019

    Toller Erfolg für den Düsseldorfer Besitzer Guido Schmitt und Trainer Waldemar Hickst am Samstag im 97. Grand Prix de Bordeaux (Listenrennen, 60.000 Euro, 1.900 m), einem Lauf der Rennserie Defi du Galop: Der für sie zu einer Quote von 6,8:1 angetretene Kabir setzte seine Siegesserie fort und gewann diese Top-Prüfung nach einem bestens eingeteilten Ritt von Jockey Eddy Hardouin.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm