Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Starterfeld für das Rennen des Jahres nimmt Konturen an

Noch 19 Pferde im IDEE 150. Deutschen Derby

Hamburg 1. Juli 2019

19 Pferde sind nach dem letzten Streichungstermin am Montag noch startberechtigt für das IDEE 150. Deutsche Derby (Gruppe I, 650.000 Euro, 2.400 m) am Sonntag in Hamburg-Horn. Nicht mehr mit von der Partie ist im großen Event der German Racing Champions League Winterfavorit Noble Moon, auch die ausländischen Gäste Royal Meeting, Arctic Sound, Nayef Road, Three Comets, Massam, Privilegiado und Weltruhm sind nicht mehr im Feld. Eine Nachnennung für das bedeutendste deutsche Galopprennen gab es nicht.

Mit der Programm-Nummer eins wird Union-Sieger Laccario (Eduardo Pedroza) ins Derby gehen. Django Freeman (Lukas Delozier) und Quest the Moon (Andrasch Starke) gelten als seine größten Konkurrenten. Die Vorstarterangabe erfolgt am Dienstag, die Starterangabe am Mittwoch. German Racing wird Sie täglich auf dem Laufenden halten.

Die möglichen Derby-Pferde in alphabetischer Reihenfolge:

Pferd - Besitzer - Trainer - Jockey

Accon - H.Renz - M.Klug - Jiri Palik
Amiro - Stall MITADI - M.Figge - P.Cosgrave
Andoro - Stall Löwe - R.Dzubasz - B.Murzabayev
Beam Me Up - Gestüt Görlsdorf - M.Klug - X
Django Freeman - Hedge Baumgarten Holschbach - H.Grewe - L.Delozier
Dschingis First - H.Pudwill - M.Klug - A.de Vries
Laccario - Gestüt Ittlingen - Andr.Wöhler - E.Pedroza
Leipzig - Rennstall Scheibenholz e.V. - M.Angermann - X
Magadan - ADELRESORT - J.M.Snackers - F.X.Weißmeier
Mojano - Frau K.Brieskorn - St.Richter - B.Ganbat
Mooniac - Pulp Master - R.Dzubasz - X
Moonlight Man - Frau A.u.Dr.G.Moser - M.Klug - X
Quest the Moon - Stall Salzburg - Frau S.Steinberg - A.Starke
Sibelius - Art 4 Horseracing - M.Klug - X
So Chivalry - Gestüt Schlenderhan - J. - P.Carvalho - F.Minarik
Surrey Thunder - Surrey Racing Limited/England - J.M.Tuite - X
Woodking - Gestüt Brümmerhof - D.Moser - X
Dynamic Kitty - R.Shaykhutdinov/Frankreich - G.Alimpinisis/Frankreich - X
Ormuz - Darius Racing - Andr.Wöhler - B.Murzabayev

Champions League

Weitere News

  • Über 400 Pferde werden in Iffezheim versteigert

    Umfangreiches Angebot zum Sales & Racing Festival

    Baden-Baden 15.10.2019

    Großes deutsches Auktions-Finale bei der BBAG-Herbstauktion während des Sales & Racing Festivals in Baden-Baden-Iffezheim: Der erste Auktionstag ist für Freitag, den 18. Oktober angesetzt, Beginn ist 10:00 Uhr. Versteigert werden mit Lot 1 bis 330 Jährlinge (213), Fohlen (7), Mutterstuten (54) sowie interessante Startpferde (56) aus dem Rennstall.

  • Winterkönigin und Baden-Württemberg-Trophy sind die Top-Ereignisse

    Das letzte Highlight-Wochenende in Baden-Baden 2019

    Baden-Baden 14.10.2019

    Spektakuläres Finale der Rennsaison 2019 auf Deutschlands Premium-Bahn Baden-Baden: Mit dem Sales & Racing Festival klingt am Samstag und Sonntag das Jahr in Iffezheim aus. Vor allem der Schluss-Sonntag (20.10.) hat es in sich, denn hier werden gleich zwei Gruppe-Rennen ausgetragen.

  • Ladykiller zermürbt die Konkurrenz im Silbernen Pferd in Berlin-Hoppegarten

    Deutschland hat einen neuen Langstrecken-Star

    Berlin-Hoppegarten 13.10.2019

    Deutschland hat einen neuen Langstrecken-Star: Der von Andreas Wöhler in Spexard bei Gütersloh für den Rennstall Gestüt Hachtsee trainierte Dreijährige Ladykiller (3,7:1-Mitfavorit) imponierte beim großen Saisonfinale am Sonntag auf der Galopprennbahn in Berlin-Hoppegarten mit einer großen kämpferischen Leistung. Im Traditionsrennen um das Silberne Pferd (Gruppe III, 55.000 m), dem letzten „Berlin-Marathon“ 2019 über weite 3.000 Meter, gab der aus der Zucht des Gestüts Karlshof stammende und vor zwei Jahren bei der BBAG-Auktion für 33.000 Euro verkaufte Kamsin-Sohn mit dem aktuell führenden Jockey Bauyrzhan Murzabayev vom Start bis ins Ziel die Spitze nie ab.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm