Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Von Laccario bis Mooniac – wer gewinnt das Top-Event 2019 in Hamburg?

16 Pferde im IDEE 150. Deutschen Derby

Hamburg 3. Juli 2019

16 Pferde wurden am Mittwochmorgen als Starter angegeben für das Galopprennen des Jahres: Das endgültige Feld für das IDEE 150. Deutsche Derby am Sonntag, 7. Juli in Hamburg-Horn steht fest. Das Highlight in der German Racing Champions League (Gruppe I, 650.000 Euro, 2.400 m) kann kommen!

Wie erwartet reitet Bauyrzhan Murzabayev die Stute Ormuz, für Andoro, auf dem er zunächst ebenfalls angegeben war, wurde nun der Engländer Jack Mitchell engagiert.

Hier das Feld im IDEE 150. Deutschen Derby:
Programm-Nummer - Pferd – Besitzer – Trainer – Jockey - Startbox
1 - Laccario - Gestüt Ittlingen - Andr.Wöhler - E.Pedroza – 4
2 - Django Freeman - Hedge Baumgarten Holschbach - H.Grewe - L.Delozier - 3
3 - Quest the Moon - Stall Salzburg - Frau S.Steinberg - A.Starke – 15
4 - Accon - H.Renz - M.Klug - Jiri Palik – 11
5 - Moonlight Man - Frau A.u.Dr.G.Moser - M.Klug – M. Pecheur – 10
6 - Dschingis First - H.Pudwill - M.Klug - A.de Vries – 9
7 - Surrey Thunder - Surrey Racing Limited/England - J.M.Tuite – 1
8 - Amiro - Stall MITADI - M.Figge - P.Cosgrave – 2
9 - Sibelius - Art 4 Horseracing - M.Klug – M. Seidl – 5
10 - Beam Me Up - Gestüt Görlsdorf - M.Klug – D. Vargiu – 14
11 - So Chivalry - Gestüt Schlenderhan - J. - P.Carvalho - F.Minarik – 8
12 - Ormuz - Darius Racing - Andr.Wöhler - B.Murzabayev – 12
13 - Andoro - Stall Löwe - R.Dzubasz – J. Mitchell – 13
14 - Mojano - Frau K.Brieskorn - St.Richter - B.Ganbat - 6
15 - Magadan - ADELRESORT - J.M.Snackers - F.X.Weißmeier – 16 (Außenbox beantragt)
16 - Mooniac - Pulp Master - R.Dzubasz – S. Vogt - 7

 

Champions League

Weitere News

  • Nur kein klarer Sieg der Favoriten

    Der große Tag der Formpferde in Dortmund

    Dortmund 19.01.2020

    Das war ein guter Tag für die Formpferde auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel: In fünf der sechs Rennen blieb die Siegquote im niedrigen einstelligen Bereich, auch wenn es keinen Favoriten-Sieg im engeren Sinn gab.

  • German Racing, German Tote und Riedel gehen Kooperation für zukunftsweisende Programmformate ein

    Galopprennsport neu gedacht

    17.01.2020

    2020 wird ein neues Kapitel im deutschen Galopprennsport aufgeschlagen: Mit Riedel Communications haben German Racing und German Tote einen starken Technologiepartner für den Galopprennsport gefunden, der neue, zukunftsweisende Sendeformate mit signifikantem Mehrwert für Zuschauer und Rechteinhaber gestalten wird.

  • Viererwette und Verkaufsrennen in Wambel

    Sechserkarte am Sonntag in Dortmund

    Dortmund 16.01.2020

    Sechs Rennen stehen am Sonntag, 19. Januar, auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel auf der Karte. Der zweite Renntag auf der Sandbahn in diesem Jahr beginnt um 11:25 Uhr. Der Eintritt ist, wie immer in der Wintersaison, frei, auch für die beheizte Glastribüne.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm