Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Das IDEE 150. Deutsche Derby im TV!

4. Juli 2019

Das Erste plant innerhalb der Sendung ARD Sportschau Live mit einer Reportage zum IDEE 150. Deutschen Derby – die erste Halbzeit des Finales der FIFA Frauen WM 2019 (USA – Niederlande) beginnt um 17:00. Auch weitere Fernsehanstalten und Medienhäuser haben Berichte in der Sendeplanung: Darunter natürlich der Norddeutsche Rundfunk mit seinen zahlreichen Magazin- und Nachrichtensendungen, aber auch RTL, N-TV und Sky Sport News HD.

Champions League

Weitere News

  • Populäres Allofs-Ass wieder im Top-Rennen des Meetings

    Potemkin erneut im Grand Prix de Vichy

    Vichy/Frankreich 15.07.2019

    Großer Höhepunkt des Sommer-Meetings in Vichy ist am Mittwochabend der Grand Prix de Vichy (Gruppe III, 80.000 Euro, 2.000 m, 4. Rennen um 21:45 Uhr). Hier darf man sehr gespannt sein auf dem im Besitz von Klaus Allofs und der Stiftung Gestüt Fährhof stehenden Potemkin (E. Pedroza/A. Wöhler).

  • Schlenderhanerin gewinnt das BBAG Diana Trial in Mülheim

    Ismene stürmt zum ersten Listensieg

    Mülheim 14.07.2019

    Letzter großer Test für das Stuten-Derby am 4. August in Düsseldorf: Im BBAG Diana Trial (Listenrennen, 25.000 Euro, 2.000 m) am Sonntag vor 7.800 Zuschauern auf der Galopprennbahn in Mülheim an der Ruhr schaffte die von Jean-Pierre Carvalho für das Gestüt Schlenderhan trainierte dreijährige Stute Ismene (5,6:1) bei tollem Zuschauerzuspruch am Renntag des Mülheimer Sports den verdienten ersten Top-Treffer ihrer Laufbahn.

  • Sun at work einer von sechs Treffern des Jockeys

    Pecheur-Power pur!

    Dresden 13.07.2019

    Nach einer ganzen Serie von zweiten Plätzen meldete sich Jockey Maxim Pecheur beim Renntag in Leipzig mit zwei Siegen zurück, nun setzte er am Samstag die Serie in Dresden mit sage und schreibe sechs Erfolgen fort und galt somit als Mann des Tages. Mit Sun at work ritt er natürlich auch den Sieger im Hauptereignis, dem Großen bwin Sommerpreis, einem mit 25.000 Euro dotierten Listenrennen über 1.900 Meter.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm