Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Derby-Zweiter Django Freeman startet Richtung Australien

Aufbruch in die neue Heimat

Köln 16. Juli 2019

Der Derby-Zweite Django Freeman nimmt Kurs auf seine neue Heimat Australien. Am Montag verließ der bislang von Henk Grewe in Köln vorbereitete Klasse-Dreijährige sein Quartier und startete zur ersten Etappe der großen Reise.

Auf der Website von Henk Grewe heißt es: „Am Montag hieß es nun endgültig Abschied nehmen von Django Freeman, der unter der Regie von Henk Grewe zu einem absoluten Spitzen-Dreijährigen reifte. Jetzt ging es für ihn erst einmal per Fähre nach Newmarket in Quarantäne, bevor er sich dann auf die lange Reise zu seinem neuen Betreuer Robert Hickmott im australischen Caulfield macht. Und da lag doch eine große Menge Wehmut in der Luft, wurde natürlich auch das eine oder andere Tränchen verdrückt, als der Transporter im Morgengrauen den Weidenpescher Park verließ.“

Eine virtuelle Gewinnbeteiligung von einem Prozent an den Preisgeldern von Django Freeman in 2019 bis zum IDEE 150. Deutschen Derby war der Hauptpreis der Galopper des Jahres-Wahl. Gewinner Ralph Siegert durfte sich über insgesamt 1.775 Euro freuen.

 

Schlagworte zum Artikel

Champions League

Weitere News

  • In Baden-Baden wird eine (Winter)Königin gekrönt

    Wer wird die „Queen von Iffezheim“?

    Baden-Baden 17.10.2019

    Grandioses Finale auf Deutschlands-Premium-Rennbahn Baden-Baden-Iffezheim: Beim letzten Renntag der Saison, dem Abschluss-Sonntag des Sales & Racing Festivals, werden gleich zwei Grupperennen die Fans in Atem halten. Herausragendes Event ist natürlich der Preis der Winterkönigin (Gruppe III, 105.000 Euro, 1.600 m, 5. Rennen um 15:20 Uhr), das wichtigste Rennen für zweijährige Stuten, mit zwölf Kandidatinnen in einer sehr offenen Partie.

  • Winterfavorit Rubaiyat im Gran Criterium

    Mailand statt Baden-Baden

    Baden-Baden/Mailand 17.10.2019

    Wie der Website von Henk Grewe zu entnehmen ist, wird der amtierende Winterfavorit Rubaiyat nicht das Ferdinand Leisten-Memorial am Samstag in Baden-Baden bestreiten.

  • Zwei Grupperennen am Sonntag: Winterkönigin und Baden-Württemberg-Trophy

    BB-Finale der Extraklasse

    Baden-Baden 16.10.2019

    Finale der Extraklasse am Sonntag in Baden-Baden – beim letzten Renntag der Saison in Iffezheim geht es noch einmal richtig in die Vollen. Denn gleich zwei Grupperennen werden am Schlusstag des Sales & Racing Festivals ausgetragen.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm